Österliche Kekse zum Naschen

Osterkekse bunt dekoriert

Ostern steht vor der Tür und der Osterhase möchte seine Nester bestücken. Was ist besser dazu geeignet als selbstgebackene und mit Liebe verzierte Kekse? Aus bestem Biskuit und verfeinert mit Mandeln - eine süße Freude an den Feiertagen.

29.10.2014
Bunt verzierte Osterkekse
Rezepte: Schön verzierte Osterkekse © Photocuisine
Zutaten für Portionen
300 g Mehl
2 Msp. Backpulver
150 g Zucker
300 g gemahlene Mandeln
300 g kalte Butter
1 Ei (Größe L)
1 Mehl für die Arbeitsfläche
1 Bunter Zuckerguss zum Garnieren
1 einige Zuckerperlen zum Garnieren
0 Außerdem:
1 Frischhaltefolie
1 Ausstechformen
1 Backpapier

Vorbereitungszeit: 50 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


Osterkekse
Schritt 1:
Die trockenen Zutaten wie Mehl, Backpulver, Zucker und Mandeln vermengen und kleingestückelte Butter dazugeben. Per Hand durchmengen und zerreiben bis eine sandige Masse entsteht. Das Ei hinzugeben und alles gut durchkneten. In eine Frischhaltefolie gewickelt rund 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Schritt 2:
Ofen auf 180 Grad vorheizen und Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Österliche Formen zum Ausstechen benutzen und die Teiglinge auf einem mit Backpapier ausgekleideten Backblech verteilen. Für 12-15 Minuten in den Ofen geben, danach rausnehmen und kühlen lassen. Nach Belieben mit Zuckerguss und Perlen verzieren.

"Sweet & Easy - Enie backt"  gibt es jeden Samstag 13.00 Uhr auf sixx!  Alle Clips  und  Rezepte  aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

 Probiert auch den leckeren Osterschokoladenkuchen von Enie oder ihre köstliche Zitronenschnitten .

 

(Rezept: Jan Wischnewski)

Neueste Rezepte