- Bildquelle: Photocuisine © Photocuisine

Zutaten fürPortionen

4 Eiweiß
140 g Butter
140 g Puderzucker
50 g Mehl
50 g gemahlene Mandeln
100 g Himbeeren
100 g Kirschen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Schritt 1:
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Kirschen entkernen.

Schritt 2:
In einem Topf bei mittlerer Hitze die Butter zum Schmelzen bringen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Schritt 3:
Die Eiweiße zu einem Schaum rühren, den Zucker hinzugeben und gut vermengen. Mit Hilfe eines Holzspatels Mehl und Mandeln unterheben. Die geschmolzene Butter durch ein feines Haarsieb in den Teig gießen und vorsichtig verrühren.

Schritt 4:
Den Teig in Papierförmchen geben, anschließend in jedes Förmchen eine Kirsche und eine Himbeere drücken. Auf einem Backblech im Ofen 10 Minuten backen lassen (bei größeren Muffin-Förmchen kann sich die Backzeit auf 15 Minuten verlängern). Abkühlen und servieren.

Appetit auf Himbeer-Kokos-Muffins? Hier geht´s zum Rezept! Genießern der herzhaften Variante empfehlen wir: Käse-Spinat-Muffins!

(Rezept: Jan Wischnewski)

Noch mehr leckere Rezepte: