Zutaten fürPortionen

4 Eiweiß
140 g Butter
140 g Puderzucker
50 g Mehl
50 g gemahlene Mandeln
100 g Himbeeren
100 g Kirschen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Schritt 1:
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Kirschen entkernen.

Schritt 2:
In einem Topf bei mittlerer Hitze die Butter zum Schmelzen bringen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Schritt 3:
Die Eiweiße zu einem Schaum rühren, den Zucker hinzugeben und gut vermengen. Mit Hilfe eines Holzspatels Mehl und Mandeln unterheben. Die geschmolzene Butter durch ein feines Haarsieb in den Teig gießen und vorsichtig verrühren.

Schritt 4:
Den Teig in Papierförmchen geben, anschließend in jedes Förmchen eine Kirsche und eine Himbeere drücken. Auf einem Backblech im Ofen 10 Minuten backen lassen (bei größeren Muffin-Förmchen kann sich die Backzeit auf 15 Minuten verlängern). Abkühlen und servieren.

Appetit auf Himbeer-Kokos-Muffins? Hier geht´s zum Rezept! Genießern der herzhaften Variante empfehlen wir: Käse-Spinat-Muffins !

"Sweet & Easy - Enie backt"  gibt es jeden Samstag 13.00 Uhr auf sixx! Alle Clips und Rezepte aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

(Rezept: Jan Wischnewski)

Noch mehr leckere Rezepte:

Sweet & Easy - Enie backt

Würzige Kammerjunker-Plätzchen

Diese Plätzchen zergehen einem direkt auf der Zunge! Die würzigen Kammerjunker von Enie sind schnell gemacht.

Sweet & Easy - Enie backt

Espresso-Chocolate-Cheesecake

Der perfekte Nachtisch vereint Schokolade und Espresso in einem köstlichen Käsekuchen. Genial, hat sich auch Enie gedacht und zeigt mit Stacey Horn wie es geht!

Sweet & Easy - Enie backt

Christstollen-Pudding mit Schokosoße

Vanillekipferl, Kokosmakronen oder Stollen zu Weihnachten - das kennen wir alle! Wie wäre mal mit einem etwas anderen Rezept?

Sweet & Easy - Enie backt

Selbstgemachter Apfeltee

Einfach perfekt für kalte Tage: Mit Enies selbstgemachtem Apfeltee wird es euch sofort warm ums Herz.

Sweet & Easy - Enie backt

Himbeer-Brombeerkuchen

Beeren-Hunger? Dann ist dieses Rezept genau das Richtige. Ob zum Dessert, für die nächste Party oder aus Freude am Backen, der Himbeer-Brombeerkuchen geht immer.