Marmorkuchen - immer die richtige Wahl

Marmorkuchen

Wem Torten zu kompliziert und Muffins, Cupcakes und Brownies zu klein sind der wird mit unserem leicht zu backenden Marmorkuchen glücklich. Ein schneller großer Rührkuchen für alle Zwecke, als Geburtstagskuchen, als Dessert oder ganz einfach nur zum Kaffee.

20.10.2014
Herzhaftes Stück Marmorkuchen
Rezepte: Leckerer Marmorkuchen        © Photocuisine
Zutaten für Portionen
1 Portion Butter und Mehl für die Form
200 g weiche Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
6 Eier
1 Prise Salz
280 g Mehl
1 TL Backpulver
100 ml Milch
20 g Kakaopulver
0 Außerdem:
1 Kastenbackform

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 55 Minuten

Insgesamt:


Schritt 1:
Backofen vorheizen (auf 180 Grad). Backform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Butter samt 160 g Zucker zu Schaum verquirlen. Vanillezucker und Zitronenschale dazugeben.

Schritt 2:
Eier trennen. Eigelb Stück für Stück in die Buttermasse geben und mischen. Eiweiß mit der Prise Salz steifschlagen und mit dem restlichen Zucker cremig schlagen. Mehl und Backpulver vermengen. Mehlmischung und Milch unter die Buttermasse rühren. Anschließend das Eiweiß unterheben.

Schritt 3:
Teig halbieren. Die eine Hälfte mit Kakaopulver mischen. Formen abwechselnd mit beiden Teigen füllen. Teig mit einer Gabel wellenförmig unterheben (marmorieren). 55 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen kontrollieren, ob der Marmorkuchen gut ist (wenn kein Teig am Stäbchen kleben bleibt).

"Sweet & Easy - Enie backt"  gibt es jeden Samstag 13.30 Uhr auf sixx!  Alle Clips  und  Rezepte  aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

Probiert auch Enies wundervollen dreilagigen Schokoladenkuchen und ihre leckeren Marmormuffins !

 

(Rezept: Jan Wischnewski)

Neueste Rezepte