Kleiner Kuchen - mit großen Pflaumen

Kleine Pflaumenkuchen aus Mürbeteig

Leckeres, kleines Dessert aus frischen Zwetschgen auf einem kleinen Bett aus Mürbeteig. Abgerundet durch eine süße Sahnecreme, die himmlisch locker den Pflaumengeschmack umspielt. Als kleine Nascherei oder großer Nachtisch geeignet.

15.10.2014
Pflaumenküchlein garniert
Rezepte: Kleine Pflaumenkuchen © Photocuisine
Zutaten für Portionen
0 Für den Teig:
200 g Mehl
2 EL Puderzucker
1 Prise Salz
100 g kalte Butter
1 Portion Butter für die Förmchen
1 Portion Mehl für die Arbeitsfläche
0 Für die Füllung:
500 g rote Pflaumen
40 g Zucker
250 g Sahne
2 Eier
50 g gemahlene Mandeln
0 Außerdem:
4 Portions-Kuchenförmchen
1 handvoll Puderzucker zum Bestäuben

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Insgesamt:


                                                                             
Schritt 1:
In einer Schüssel Mehl, Salz und Puderzucker vermischen. Kleine Butterstückchen hinzugeben und alles mit den Fingern zu Bröseln reiben. 50 ml kaltes Wasser eingießen und die Mischung zu einem glatten Mürbeteig kneten. Anschließend den Teig in Folie wickeln und 2 Stunden kalt stellen.

Schritt 2:
Form einfetten. Arbeitsfläche mit Mehl betreuen und den Teig ausrollen. Vier Kreise, etwas größer als die Förmchen, ausstechen und die Kuchenförmchen damit auslegen. Böen mehrmals mit einer Gabel einstechen. Ofen vorheizen auf 200 Grad.

Schritt 3:
Pflaumen waschen, in zwei Hälften schneiden und entkernen. Anschließend in Spalten schneiden. Sahne mit Zucker, Eiern und Mandeln verrühren. Pflaumen auf die Mürbeteigböden legen und das Ganze mit der Sahnemischung auffüllen.

Schritt 4:
Im Vorgeheizten Backofen 25 Minuten backen lassen. Zum Servieren abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

"Sweet & Easy - Enie backt"  gibt es jeden Samstag 13.00 Uhr auf sixx!  Alle Clips  und  Rezepte  aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

Probiert auch Enies leckere Pflaumentarte und den leichten Pflaumen-Crumble .

(Rezept: Jan Wischnewski)

Neueste Rezepte