Mehr Schokolade geht nicht

Dreilagiger Schokoladenkuchen mit Smartie-Blüten

Köstliche Schicht um Schicht türmt sich dieses Meisterwerk aus Kuchenbiskuit, bestehend aus feinster Schokolade und Zartbitter Kuvertüre, auf. Verziert mit vielen bunten Smarties, ein Kuchen für kleine und große Schokomäuse.

06.10.2014
Schokoladenkuchen verziert mit Smartie-Blüten
Rezepte: Dreilagiger Schokoladenkuchen mit Smartie-Blüten                  © Photocuisine
Zutaten für Portionen
140 g Zartbitter Kuvertüre
75 g Butter
70 g Zucker
1 Prise Salz
6 Eier
100 g Mehle
50 g Stärke
2 TL Backpulver
0 Zutaten für die Creme:
0.5 l Milch
100 g Zucker
4 Eigelbe
40 g Speisestärke
1 Portion Puderzucker
250 g Butter, weich
1 Packung Smarties oder M&Ms

Vorbereitungszeit: 2 Stunden

Kochzeit: 35 Minuten

Insgesamt:


Schritt 1:
Backofen vorheizen (auf 170 Grad). Kuvertüre klein hacken und zerlassen. Eier trennen. Eigelbe mit dem Zucker zu Schaum verquirlen und die geschmolzene Kuvertüre unterrühren.Eiweiße mit Salz vermischen und steif aufschlagen. Mehl mit der Stärke in den Eischnee schütten und vorsichtig unterheben. Beide Massen miteinander verrühren.

Schritt 2:
Springform mit Backpapier auslegen. Biskuitteig in die Form (22 cm) geben. 40 Minuten backen und mit einem Holzstäbchen kontrollieren, ob der Teig gut ist (wenn kein Teig am Stäbchen kleben bleibt). Biskuit abkühlen lassen und aus der Springform herausnehmen. Teig waagerecht in drei gleichmäßige Teile durchschneiden.

Schritt 3:
Buttercreme zubereiten: 375 ml Milch mit 50 g Zucker in einem Topf aufkochen lassen. Eigelbe mit der anderen Hälfte des Zuckers, der Stärke und der restlichen Milch vermengen. Masse unter ständigem Rühren in die heiße Milch schütten. Milchgemisch mehrmals aufkochen lassen, ständig weiterühren. Anschließend Milch vom Herd nehmen und mit Puderzucker bestäuben, damit keine Haut auf der Creme entsteht. Abkühlen lassen.

Schritt 4:
Butter mit einem Rührgerät zu Schaum schlagen und unter die Creme heben. Damit die Buttercreme nicht gerinnt, sollten Butter und Creme die gleiche Temperatur haben.

Schritt 5:
Die erste der drei Biskuitstücke auf einen Kuchenteller legen und mit der Creme füllen. Die Schicht ca. 2 mm dick halten und glatt streichen. Das zweite Biskuitstück auflegen und Prozedur wiederholen. Das letzte Stück auf die zweite Cremeschicht legen und die übrige Creme auf den Schokoladenkuchen und die Ränder verteilen. Creme mit Smarties dekorieren, so dass ein Blumenmuster entsteht. Anschließend Kuchen kalt stellen und servieren.

"Sweet & Easy - Enie backt"  gibt es jeden Samstag 13.30 Uhr auf sixx!  Alle Clips  und  Rezepte  aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

Probiert auch Enies leckeren Erdbeer-Schokosticks und ihren ausgezeichneten Schoko-Geburtstagskuchen !

 

(Rezept: Jan Wischnewski)

Neueste Rezepte