Das italienische Weißbrot

Ciabatta: Das Rezept zum selber backen

Man kennt es vom italienischen Restaurant, vom Feinkostladen oder vom Bäcker mit guten Sortiment - Ciabatta. Kein Gericht ohne, dass in Bella Italia ein Korb des legendären Brotes gereicht wird. Doch das Brot lässt sich auch ganz einfach mit unserem Rezept selbst herstellen. Verwandelt eure Küche in eine Brotbackstube und probiert es aus!

06.10.2014
Zutaten für Portionen
0.5 Würfel Hefe
1 TL Zucker
1 TL Salz
2 EL Olivenöl
300 g Mehl
0 Außerdem:
1 handvoll Mehl für die Arbeitsfläche
1 Backblech

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Insgesamt:


Frisches Ciabatta
Rezepte: Frisches selbstgebackenes Ciabatta © Photocuisine

Schritt 1:
Hefe mit Salz, Zucker und Olivenöl in 150 ml lauwarmen Wasser auflösen. Mehl hinzufügen und das Ganze gründlich zu einem geschmeidigen Teig verkneten. An einem warmen Ort 45 Minuten ruhen lassen.

Schritt 2:
Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und Teig ohne Kneten zu einem Ciabatta formen und auf ein Backblech setzen. Abgedeckt 20 Minuten aufgehen lassen.

Schritt 3:
Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ciabatta dünn mit Mehl bestäuben und 20-25 Minuten backen.

"Sweet & Easy - Enie backt" gibt es jeden Samstag 13.00 Uhr auf sixx! Alle Clips und Rezepte aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

Wer es gerne italienisch mag sollte Enies Erdbeer-Mascarpone-Torte oder das leckere Zwiebelbrot.

(Rezept: Jan Wischnewski)

Neueste Rezepte