- Bildquelle: Photocuisine © Photocuisine

Zutaten fürPortionen

360 g Mehl
1 TL Backpulver
½ TL Natron
150 g Blaubeeren
1 Ei
160 g Zucker
80 ml Öl
300 ml Buttermilch
1 Portion Butter und Paniermehl für die Formen
1 12er Muffinblech
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 35 Minuten

Blaubeermuffins: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Blaubeermuffin-Teig anrühren

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Mehl durch ein Sieb in eine Schüssel geben, Backpulver und Natron dazugeben. Das Ei verquirlen und 140 g Zucker, Öl und die Buttermilch einrühren. Die Mehlmischung behutsam unterheben und die Blaubeeren einrühren.

Schritt 2: Muffins backen

Muffinblech einfetten und mit Paniermehl bestäuben. Die Vertiefungen bis zu zwei Dritteln mit Teig füllen und mit dem restlichen Zucker bestreuen. Anschließend im Ofen für 20 Minuten backen lassen. Nach dem Abkühlen aus der Form nehmen  

(Rezept: Jan Wischnewski)