- Bildquelle: sixx © sixx

Backtipp und Rezept

Der perfekte Hefeteig

Zutaten:

250 g Mehl

1 TL Salz

1 Prise Zucker

½ Würfel Hefe (21 g)

1/8 l lauwarme Milch

2 EL Öl

Zubereitung:

Der perfekte Hefeteig
Der perfekte Hefeteig: So geht's! © sixx

Schritt 1:
Dafür sorgen, dass es in der Küche angenehm warm ist. Hefe liebt Wärme.

Schritt 2:
Mehl und Salz in eine Schüssel geben.

Schritt 3:
Milch erwärmen (Achtung, nicht zu heiß werden lassen) und die Hefe darin auflösen.
Tipp: Trockenhefe ist weniger zickig als frische Hefe und kann einfach zum Mehl hinzugegeben werden. Anschließend die Milch zum Mehl geben.

Schritt 4:
Lauwarmes Wasser und Öl dazugeben und anfangen zu kneten.
Tipp: der Trick beim Hefeteig besteht darin, dass alle Zutaten ungefähr die gleiche Temperatur haben.

Schritt 5:
Den Teig mit den Händen so lange kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
Tipp: Auf die kreisende Knetbewegung achten.

Schritt 6:
Den Teig an einem luftgeschützten Ort gehen lassen.
Tipp: am besten im Backofen, da ist es trocken und der Teig wird vor Luftzügen geschützt.

Ganz gleich, ob süßer Kuchen oder herzhafte Pizza, der luftige Teig ist eine super Basis. Auch wenn das Hefeteig Rezept etwas aufwendiger ist, das Ergebnis lohnt sich in jedem Fall. 

Aktuelle ganze Folgen