Je nach Bedarf kann man mit Wasser oder Fruchtsaft und Puderzucker den Zuckerguss selber machen. Nach dem Trocknen ist der Zuckerguss leicht glänzend und relativ hart, sodass ein knuspriger Effekt entsteht. Einmal abgebissen, zergeht er leicht auf der Zunge. Besondere Verwendung findet derZuckerguss bei der Dekoration von Keksen aus Mürbeteig , zum Beispiel in der Weihnachtszeit. Mithilfe von Lebensmittelfarbe kann man den Zuckerguss nach Geschmack gestalten und die Kekse farbig verzieren.

Aktuelle ganze Folgen