So wird der herkömmliche Haushaltszucker, auch Saccharose genannt, aus Zuckerrohr und Zuckerrüben gewonnen, wahrend brauner Zucker aus getrocknetem Zuckerrohrsaft entsteht und neben Saccharose noch Melasse enthält. Zum Backen eignen sich sowohl "normaler" Zucker als auch Fruchtzucker, der in Früchten, zum Beispiel Beeren , und Honig natürlich vorkommt. Da er den Blutzuckerspiegel langsamer ansteigen lässt als Haushaltszucker, gilt der Fruchtzucker als gesund. Weitere Zuckerarten sind Traubenzucker, der aus Stärke gewonnen wird, und Milchzucker (Laktose), der in Milch und Milchprodukten vorkommt und aus Glukose sowie Galaktose besteht.

Aktuelle ganze Folgen