So geschieht das zum Beispiel beim Kaiserschmarrn . Auch Sahne unterheben ist ein vielfach eingesetztes Backverfahren und wird beispielsweise bei der Herstellung von Käsekuchen angewendet. Die Sahne muss man in den Quark unterheben, damit diese sich nicht beim normalen Unterrühren wieder verflüssigt. Auch beim Marmorkuchen oder anderen Backsorten, bei denen eine unterschiedliche Verfärbung erwünscht ist, wird der farbige Teig unter den anderen Teig gehoben. Das Verfahren des Unterhebens ermöglicht hierbei die Marmorierung und dass sich die beiden Teigfarben nicht vermischen.

Aktuelle ganze Folgen