Horror-Vorstellung: Geht uns bald die Schokolade aus?

Müssen wir bald ohne Schokolade leben?

Weihnachten ohne Schokolade? Geht eigentlich überhaupt nicht! Doch wenn man den düsteren Expertenvorhersagen Glauben schenken darf, könnte Schokoladen in Zukunft knapp werden – ein Luxusprodukt, das sich nicht mehr jeder leisten kann. Droht uns jetzt der Schoko-Engpass?

Schokolade - müssen wir bald ohne leben?
© Fotolia

Wir lieben Schokolade!! 90 Tafeln der süßen Versuchung verzehrt jeder von uns pro Jahr – damit liegen wir Deutsche weltweit fast an der Spitze. Und auch in Schwellenländern wie China oder Indien nimmt der Appetit auf schokoladige Süßigkeiten zu. Jetzt bahnt sich jedoch eine weitreichende Schoko-Krise an: Denn der Konsum von Schokolade übersteigt schon heute die Produktion von Kakao, dem Hauptbestandteil unserer Lieblingsleckerei.

Dürre, Drogenkriege, Spekulationen

Die Kakao-Bauern in West-Afrika klagen bereits seit Jahren über rückgängige Ernteerträge. Vor allem die Elfenbeinküste, wo ein Großteil des Kakaos angebaut wird, leidet unter Trockenheit und Schädlingen, die den Pflanzen schaden. Zudem wurde nach den vergangenen Präsidentenwahlen, die zu Machtkämpfen und Ausschreitungen führten, kurzfristig ein Exportstopp verhängt – auch für Kakao. Jetzt kommt es in deutschen Produktionsstätten zu Engpässen. Doch nicht nur politische Unruhen sorgen für Nachschubprobleme: Auf dem Kakaomarkt wird zunehmend mehr spekuliert, was zu ständig schwankenden Preisen des Rohstoffs führt. Außerdem steigen immer mehr Bauern auf den Anbau von Mais um, da dieser widerstandsfähiger und ertragreicher ist.

Gentechnisch veränderte Pflanzen als Hoffnung?

Um diesem Rückgang entgegenzuwirken setzen Forscher in Zukunft auf neuartige Züchtungen, die schädlingsresistenter und ertragreicher sein sollen. Allerdings leidet bei diesen Pflanzen bisher das Aroma – der gewonnene Kakao und die hergestellte Schokolade schmecken einfach nicht! Bleibt zu hoffen, dass sich die Situation in den Produktionsländern beruhigt und wieder mehr Kakao hergestellt werden kann. Ansonsten müssen wir mit steigenden Preisen für die süße Köstlichkeit rechnen – und das gerade jetzt in der Weihnachtszeit! In jedem Fall empfehlen wir, dass Ihr Euch bereits jetzt einen Vorrat an Schokolade zulegt, damit Ihr auch für schlechte (Schoko-)Zeiten vorbereitet seid – man kann schließlich nie zu viel Schokolade haben!

Welche tollen Kuchen und Torten man mit Schokolade zaubern kann, zeigt euch Enie in ihrem Schoko-Spezial.  Aber falls Ihr sie einmal nicht verputzen wollt, kann man Schokolade auch super für Wellness-Behandlungen verwenden. Und wer vom Entspannen gar nicht genug bekommen kann – wir haben die besten Tipps zum Relaxen für Euch.

Text: Tiziana Schneider

Das große Backen

"Auf die Plätzchen - fertig - backt!" Wenn Moderatorin Enie van de Meiklokjes mit diesen Worten eine neue Challenge einläutet, heißt es für die Kan...

Mehr lesen