Um diesen zu erhalten, wird ein Teil der Kuvertüre in einem Wasserbad geschmolzen, anschließend mit noch harter Kuvertüre vermischt, diese wird dann abgekühlt und abschließend noch einmal erhitzt. Wenn es darum geht, Kuvertüre zu kaufen, sollte man immer auf die angegebene Zusammensetzung achten, da diese entscheidend für die Verwendung ist. Bei einer Zusammensetzung von 60/40/38 steht die erste Zahl für den Anteil an Kakaomasse, die zweite für den Zuckergehalt, und die dritte Zahl für den insgesamt enthaltenen Fettwert. Je höher der letzte Wert, umso flüssiger wird die Kuvertüre. Verwendet wird sie zum Beispiel bei Enies Marmor Charlotte .

Aktuelle ganze Folgen