Damit der Eischnee schön steif wird, muss das Schlagen in einer fettfreien Schüssel erfolgen. Bei Verunreinigungen durch Fett oder Eigelb wird der Eiweißschnee nicht richtig fest. Zum Schlagen des Eiklars lässt sich am besten der Schneebesen von einem Handrührgerät verwenden, wobei die Geschwindigkeit während des Schlagens langsam gesteigert wird. Um die Festigkeit des Eischnees zu überprüfen, lässt sich mit einem Messer eine Schnittprobe vornehmen. Bleibt der Messerschnitt sichtbar, hat man die richtige Konsistenz erreicht und man kann vorsichtig den Eischnee unterheben.

Aktuelle ganze Folgen