Im Gegensatz zur Ober- und Unterhitze, bei der die Heizwärme im Backofen lediglich von unten und oben an die zu erhitzenden Speisen herangeführt wird, läuft bei der der Variante der Umluft zusätzlich ein Ventilator im Inneren des Backofens, wodurch sich die Luft schneller erhitzt und sehr gleichmäßig im Ofen verteilt. Die Umluft hat hierdurch zwei Vorteile im Vergleich zu anderen Heizmethoden. So lassen sich zwei Ebenen im Backofen gleichzeitig nutzen und zum anderen kann die Beheizung etwas niedriger eingestellt werden. Letztgenannter Punkt spart Energie und damit Kosten bei der Benutzung des Backofens ein. Mit Umluft lassen sich zahlreiche Speisen backen, beispielsweise Kekse, Brote, Kuchen oder Soufflés, wie  Enies Schokoladen-Wasabi-Kreation

Aktuelle ganze Folgen