Anna und die Liebe
Mo 10.06.2013, 09:30

Folge 378

Mia hat Lars versprochen, endlich Lesen und Schreiben zu lernen. Doch das muss sie zunächst noch zurückstellen, bis die Verhandlung ihres Bruders, die am heutigen Tag beginnt, vorbei ist. Der Staatsanwalt plädiert auf versuchten Mord, doch David weiß sogleich zu beruhigen - vorerst: Zunächst ist er der festen Überzeugung, dass die Anklage keine verwertbaren Beweise in der Hand habe - bis eine Zeugin der Anklage mit überraschendem Detailwissen auftaucht und dem Prozess eine unerwartete Wendung gibt ... Nach dem Ableben von Alexanders Mutter ist es sein Bestreben, ihren letzten Wunsch zu erfüllen: Er will ihre Asche in die Spree streuen. Es ist Annett, die dies ermöglicht. Alexander ist ihr zutiefst dankbar, denn so kann er sich in Ruhe und Frieden im Kreise der engsten Freunde von seiner Mutter verabschieden. Als er die Asche seiner Mutter in die Spree streut, bemerkt er, dass sie beobachtet werden ... Anna und Jonas arbeiten mit Nachdruck an ihrem Spot. Die Planung läuft - und nun gilt es lediglich noch, einen Regisseur für das Projekt zu begeistern. Doch ihre Bemühungen werden von der Nachricht unterbrochen, dass Alexanders Mutter verstorben ist. Die beiden müssen erkennen, dass Alexander seine Anteile nur deshalb an David verkauft hat, um den letzten Wunsch seiner Mutter zu erfüllen. Somit ist klar, dass sie etwas gutzumachen haben ...

Neue Folgen Sweet & Easy - Enie backt