Evan Peters spielt Kyle Spencer, einen College-Jungen, der sich in die Hexe Zoe Benson verliebt. Sie lernen sich auf einer Party kennen, die verheerende Folgen für ihrer beider Leben hat.

Sein Talent wird entdeckt

Evan Peters wurde am 20. Januar 1987 in St. Louis, Missouri, geboren. Mit 14 Jahren zog er mit seiner Familie nach Michigan – und das war eine glückliche Fügung, denn dort wurde er von einem Fotografen entdeckt, der für einen Talentscout neue Talente suchte. Bereits kurz darauf zog die Familie nach Kalifornien – Hollywood rief! Dort bekam Evan Peters bereits 2004 seine erste kleine Filmrolle. Auch in Werbespots war er zu der Zeit zu sehen.

Grusel, Mystery und Horror: Durchbruch mit American Horror Story

Nach einigen Auftritten in Film- und Fernsehen wurde Peters mit seiner Hauptrolle in der Mysteryserie "Invasion" auch einen breiterem Publikum bekannt. Der Durchbruch kam dann mit der Rolle des Tate Langdon in  "American Horror Story" . Auch in "American Horror Story: Freak Show" wird er als "Jimmy Darling", ein Junge der unter einer deformierten Hand leidet, wieder zu sehen sein. Als Kyle Spencer in der 3. Staffel von "American Horror Story" spielt er einen gutmütigen, unschuldigen Collegejungen, der Teil eines furchtaren Verbrechens wird.

"American Horror Story: Coven"  läuft ab dem 23.10. um 22:05 Uhr auf sixx.