Stars & Style

Playlist

Stars & Style

Ihr wollt durch Joggen fit werden? Dann solltet ihr die 30-20-10-Regel kennen

Ihr würdet gerne bessere Leistungen beim Joggen erzielen? Dann solltet ihr die 30-20-10-Regel ausprobieren! Was das ist, erklären wir im Video.

23.05.2017 06:59 | 1:03 Min | © Wochit

Dänische Wissenschaftler haben die Traummaße des Joggens entdeckt: 30-20-10. Hinter diesen nackten Zahlen steckt ein Trainingskonzept, das aus jedem Laufmuffel in Windeseile ein Konditionswunder formt. Auf den richtigen Rhythmus kommt es an.

Einer fünfminütigen Aufwärmphase folgen 30 Sekunden lockeren Trabs. Ihr dürft nicht gleich übertreiben, dann aber für 20 Sekunden in normales Lauftempo übergehen. Der Steigerungslauf endet in zehnsekündigem Vollsprint. Anschließend müssen sich Anfänger eine längere Trabpause gönnen, ehe das Spiel von vorne beginnt.

Der Effekt, versprechen die "Erfinder" aus Kopenhagen, sei schnell und deutlich spürbar.

Wenn ihr bereits besser trainiert seid, erhöht ihr über häufigere Wiederholungen einfach den Umfang. Zudem steigern kürzere Pausen zwischen den einzelnen Elementen (Trab, Lauf und Sprint) die Intensität.

sixx auf Facebook