Als kleiner Junge war John Bennetts ( Mark Wahlberg) , größter Wunsch, dass sein Teddybär zum Leben erwacht. Dieser Wunsch hat sich erfüllt. Und auch wenn Ted schon lange nicht mehr der kleine, süße Bär aus Johns Jugend ist, ist er wahrlich ein super Freund! Jetzt ist der "Bad Boy"-Teddy zurück in den deutschen Kinos: Am 25. Juni startet "Ted 2" - und die Fortsetzung wird lustiger denn je! Wir haben mit Mark Wahlberg ein exklusives Interview zur Ted-Fortsetzung geführt:

Darum geht es in "Ted 2"

Ted hat seine große Liebe Tami-Lynn (Jessica Barth) geheiratet, jetzt will das Paar Kinder. Da gibt's nur ein Problem: Ein Teddy kann eine Menschenfrau nicht schwängern. Die Lösung ist ganz klar - Teds bester Freund John soll Samen spenden. Eine weitere Hürde gibt es aber noch zu bewältigen. Damit Ted Vater werden kann, muss er noch beweisen, dass er eine echte Person und kein stinknormaler Teddybär ist. Die Freunde suchen sich professionelle Hilfe und das Chaos nimmt seinen Lauf... Wir haben Film-Ausschnitte, Interviews und alle Trailer in einer Playlist für euch gesammelt: 

Fortsetzung ist starbesetzt

Mark Wahlberg, Jessica Barth und Mila Kunis als John Bennetts Freundin waren schon im ersten Teil von Ted dabei. In der Fortsetzung sind aber noch andere Stars mit von der Partie. Amanda Seyfried kennen wir aus "Mamma Mia" und "Das Leuchten der Stille" an der Seite von Channing Tatum . In "Ted 2" spielt sie die taffe Anwältin Samantha Jackson. Mit ihrer Hilfe wenden sich Ted und John an den renommierten Menschenrechtsanwalt Patrick Meighan - der von niemandem geringerem als Morgan Freeman verkörpert wird!

Bei so einer Starbesetzung sind wir ganz besonders auf "Ted 2" gespannt und freuen uns, uns ab dem 25. Juni in den Kinos wieder mal richtig schlapp zu lachen!