Grammy Awards 2016
Grammy Verleihung 2016: The Weeknd

The Weeknd

Sänger "The Weeknd" wird bei den GRAMMYs 2016 eine große Rolle spie...
Sänger "The Weeknd" wird bei den GRAMMYs 2016 eine große Rolle spielen. © WENN.com

 „The Weeknd“ feiert mit seinen 25 Jahren, jetzt schon weltweite Erfolge. Der R&B-Musiker heißt mit richtigem Namen Abel Makkonen Tesfaye und wurde am 16. Februar 1990 in Toronto geboren.

Früheres Leben

Tesfaye ist äthiopischer Abstammung. Bis zum Alter von fünf Jahren, wuchs er bei seiner Großmutter auf. Nachdem mit 17 Jahren, gemeinsam mit einem heutigen Mitglied seiner Crew, die High School abgebrochen hat und an einem Wochenende weglief, kam er schließlich auf seinen Künstlernamen.

Werdegang

Bekannt wurde er durch seine Zusammenarbeit mit dem Rapper Drake. Nach diversen Mixtapes veröffentlichte er am 13. November 2012 die Kompilation "Trilogy" Sein Debütalbum "Kiss Land" erschien am 10. September 2013 und konnte in den USA in der ersten Woche 96.000 Exemplare absetzen und sich auf Platz 2 der "Billboard 200" platzieren.

The Weeknd bei den GRAMMY®s

In diesem Jahr ist der 25-Jährige zum ersten Mal bei der GRAMMY®-Verleihung dabei. Und er ist sogar in drei Kategorien nominiert! Mit seiner Hit-Single "Can’t Feel My Face" ist er ein heißer Anwärter auf den Titel des "Record Of The Year" und die "Best Pop Solo Performance". Und auch "Beauty Behind The Madness" könnte am 15. Februar zum "Album des Jahres" gekürt werden.

Selbst bei den OSCARS® spielt "The Weeknd" eine wichtige Rolle. Sein Song "Earned It" ist zusammen mit dem Erotik-Film "50 Shades Of Grey" nominiert. Mehr zu den Nominierten der OSCARS® erfahrt ihr in unserem Special auf sixx.de! 

Neueste News

Meistgesehene Videos

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen