Stars & Style

Schnelle Anleitung für ein stylishes Accessoire

Ohrringe selber machen

Wenn ihr euer Outfit mit trendigen Accessoires aufpeppen wollt, dann könnt ihr ruhig einmal selbst Hand anlegen und Ohrringe selber machen. Das ist kinderleicht und ermöglicht einen individuellen Look. Die passende Anleitung und Tipps zum Basteln findet ihr hier.

Nach Anleitung Ohrringe selber machen – aus Fimo, Cabochons oder Rocailles
Nach Anleitung Ohrringe selber machen – aus Fimo, Cabochons oder Rocailles © iStockphoto

Für edle Perlenohrringe braucht ihr folgende Materialien: zwei Glasperlen (Durchmesser 10 Millimeter), einen Nietenstift, zwei Metall-Zierteile, Ohrhaken, zweifarbige Rocailles (Größe 15/0), Fädelgarn, eine Perlennadel (Größe 13), Schere und eine Rundzange.

Bunte Perlen als Hingucker: Ohrringe selber machen mit Nadel und Faden

Zunächst fädelt ihr einen ungefähr 90 cm langen Faden in die Nadel. Dann zieht ihr eine Glasperle auf und lasst einen 15 Zentimeter langen Rest auf einer Seite. Damit vernäht ihr später die Enden. Nun werden die kleinen Rocailles aufgefädelt. Achtet darauf, dass ihr nur so viele aufnehmt, wie um die Hälfte der großen Perle passen. Danach zieht ihr den Faden einmal durch die Öffnung der Glasperle und beginnt erneut mit einer anderen Farbe. Macht so lange weiter, bis die Perle völlig bedeckt ist. Wichtig: Der Nietstift muss noch durch das Loch passen. Vernäht anschließend die Restfäden und sichert das Ganze mit einem Knoten. Zieht nun das Metall-Zierteil mit der Perle auf den Nietstift, den ihr mithilfe der Zange zu einer kleinen Öse biegt. Der letzte Schritt in dieser einfachen Anleitung: Hängt die Ohrhaken in die Öse – schon seid ihr fertig.

Lustige Bilder oder klassische Motive – Anleitung zum Basteln mit Cabochons

Eine weitere Idee, wie ihr Ohrringe selber machen könnt, ist das Bekleben von Ohrsteckern mit sogenannten Cabochons. Diese rundgeschliffenen Glasnuggets sind durchsichtig und können mit unterschiedlichen Motiven verziert werden. Was ihr dafür braucht, sind Glascabochons, Ohrstecker oder Hänger mit dem gleichen Durchmesser – am Besten 12 Millimeter – eine Schere, Vorlagen eurer Wahl, Sekundenkleber und ein Gewicht zum Beschweren. Als Motiv könnt ihr selber etwas zeichnen oder aber Vorlagen aus dem Internet benutzen. Schneidet diese in die Form der Cabochons, gebt ein wenig Kleber auf die saubere Glasfläche und drückt dann eure Vorlage fest. Nicht zu viel Kleber verwenden, sonst wirft das Papier Blasen. Tipp: Eine Frischhaltefolie auf der Arbeitsoberfläche verhindert das Festkleben der Glastropfen. Lasst das Ganze gut trocknen. Am Bestem beschwert ihr die Cabochons mit einem Buch. Dann könnt ihr sie in die Fassung setzen und wiederum festkleben.

Aus Fimo schnell und einfach Ohrringe selber machen

Falls ihr Talent zum Modellieren habt, könnt ihr eure Ohrringe selber machen, indem ihr lustige Figuren im Miniformat aus Fimo bastelt. Die Knetmasse gibt es in den unterschiedlichsten Farben. Sie wird später im Ofen gehärtet. Achtet darauf, nicht zu große Motive zu formen, damit sie später gut auf den Steckerrohlingen halten. Wenn ihr zufrieden mit eurem Model seid, dann härtet das Material genau nach der Anleitung auf der Verpackung. Mit Sekundenkleber könnt ihr die Stecker und euer Kunstwerk dann leicht verbinden.

Richtige Star-Haar-Accessoires hätten wir für euch auch im Angebot, sowie die Red Carpet Looks für den ganz besonderen Auftritt. Damit der Look perfekt ist, braucht ihr natürlich auch noch ein super Make-Up - wir zeigen wie es geht. Wer noch mehr zum Thema Mode erfahren möchte, der kann sich sein Mode-Horoskop anschauen.

Neueste News

Meistgesehene Videos

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen