Stars & Style

Kosmetikprodukte: Lange haltbar oder schon verdorben?

Haltbarkeit von Kosmetik

Make-up und Kosmetikprodukte sammeln sich manchmal wie von selbst im Badezimmer - aber wie steht es eigentlich um die Haltbarkeit der Schönheitshelfer? 

26.04.2013 17:09 Uhr
Kosmetikprodukte: Lange haltbar oder schon verdorben?
Make-up und Kosmetikprodukte sollten an kühlen und trockenen Orten aufbewahrt werden. Viele Frauen haben ihren Lippenstift im Kühlschrank.  © iStockphoto

Neben dem Mindesthaltbarkeitsdatum für das verschlossene Produkt, findet sich auf Kosmetikartikeln ein Symbol mit geöffnetem Cremetiegel. Die aufgedruckte Zahl verrät, wie viele Monate Make-up und Co. nach dem Öffnen noch bedenkenlos verwendet werden können. Oft ist die Haltbarkeit eines Produktes zwar länger als angegeben, gerade bei Gesichts- und Augenpflege ist allerdings Vorsicht geboten - verdorbene Kosmetik kann leicht zu Hautirritationen führen.

Haltbarkeit von Kosmetik - darauf sollte man achten

Um nicht den Überblick zu verlieren, bietet es sich an, das Datum, an dem das Produkt geöffnet wurde, auf dem Tiegel zu notieren. Besonders Kosmetika auf Wasserbasis, wie Cremes oder flüssige Make-up-Produkte können allerdings auch vor Ablauf des Haltbarkeitsdatums verderben. Warnsignale bei cremiger Kosmetik sind Veränderungen der Konsistenz oder des Geruchs und eine Phasentrennung in einzelne Bestandteile. Pudrige Make-up-Produkte können anfangen zu schimmeln, während flüssige Schönheitshelfer wie Mascara oder Eyeliner klumpen.

So steht es um die Haltbarkeit von Make-up und Co.

Zu den beständigeren Kosmetik-Produkten zählen Duschgel, Badeschaum, Shampoo, Puder und Gesichtswasser. Diese können mit einer nahezu unbegrenzten Haltbarkeit aufwarten. Lippenstift, flüssige Foundation und Rouge oder Lidschatten in Puderform halten zwei Jahre. Schon nach einem Jahr sollten Gesichts- und Augencremes, Sonnenschutzmittel und Zahnpasta in den Müll wandern und die kürzeste Lebensdauer weisen Mascara und flüssiger Eyeliner auf - da diese unmittelbar mit den Augen in Kontakt kommen, sollten sie nach sechs Monaten entsorgt werden.

Auch bei Deos ist Vorsicht gefragt. Im Trend liegen derzeit Produkte ohne Aluminium. Doch sind die wirklich gesünder? Fem.com hat die Antwort!

Neueste News

Meistgesehene Videos

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen