10 Minuten Make-up von Boris Entrup: Das Buch!
Schnelle, gut verständliche Tipps und zur sofortigen Anwendung gedacht: Professionelle Make-up-Anleitungen anhand von 50 Looks. © Dorling Kindersley Verlag/ Fotos: Billie Scheepers

Kleiner Aufwand, großer Effekt

Warum morgens im Bad stundenlang Zeit verschwenden, wenn es auch viel schneller geht?! Das ist die Idee hinter der neuen Schminkbibel "10 Minuten Make-up. 50 komplette Looks: Step by Step" von Boris Entrup. Der Starvisagist gibt darin Tricks und Ideen für zarte oder auffällige Looks all denen an die Hand, die in Windeseile große Effekte bei ihrem Make-up erzielen wollen. Eine Übersicht über die benötigten Hilfsmittel wird mitgeliefert, jeder Look gibt an, was im einzelnen verwendet wird. Nicht nur für absolute Anfänger oder Ängstliche gibt es zusätzlich zehn Anleitungs-Videos mit Boris, die über QR-Codes abrufbar sind und die unterstützend zeigen, wie die Praxis geht. Allgemeine Pflegehinweise für die Gesichtshaut und grundsätzliche Tipps für alle Altersklassen sind inklusive. Sowohl für Profis als auch für absolute Anfänger geeignet. Das Buch ist im Dorling Kindersley Verlag erschienen, um 15 Euro.

10 Minuten Make-up Red Lips von Boris Entrup
So sehen perfekte rote Lippen aus: Mit Kontur und Fülle! © Dorling Kindersley Verlag/ Fotos: Billie Scheepers

Grundlagen und Looks

Foundation, der Einsatz von Rouge, falsche Wimpern und der richtige Lidstrich sind nur einige der Grundtechniken, die schrittweise und verständlich erklärt werden. Doch auch wenn sich die Gesichtsformen, Augen, Nase oder Mund bei jedem einzelnen unterscheiden, bleibt ein Kriterium und zugleich Grundsatz von Boris Entrup bei allen Looks gleich: Es sollte das noch schöner gemacht werden, was bereits schön ist. Ob Augen oder Mund, man sucht sich die Looks heraus, die gut gefallen, die Lust auf ein Make-up machen und die Schokoladenseiten unterstreichen. Mit der gezeigten Technik werden die automatisierten Bewegungen wie tägliches Wimperntuschen oder Lidstrichziehen zu einem besseren Ergebnis korrigiert. Vorher-/Nachher-Fotos zeigen den Unterschied. Zusätzliche Tipps, Zeichenrichtungen und Beispiele für die Farbauswahl machen das Buch zu einem Baukasten, der sich nicht mit den Schwierigkeiten von Typisierungenverzettelt.

Im Gegenteil: Hätte man schon vorher gewusst, dass man Concealer vom äußeren zum inneren Augenwinkel einarbeiten sollte, wie effektvoll die Wimpernzange ist oder dass die perfekten Katzenaugen in acht einfachen Schritten zu malen sind, wir hätten schon jahrelang viel besser ausgesehen. Und vor allem mehr Zeit für anderes gehabt!

Text: Elisa Gianna Gerlach

Hier gibt es die Beauty-No-Gos von Boris Entrup >>

Auch interessant:

Stars & Style

Die Rasierrevolution: So einfach war Haarentfernung noch nie

Dieser neue Rasierer aus Amerika verspricht schonender, schneller und gründlicher zu sein, als alle anderen und rasiert in beide Richtungen gleichzeitig.

Stars & Style

Dunkle Haare blond färben - darauf musst du achten

Von der Latina-Mähne zum schwedenblonden Kopf: Darauf musst du achten, wenn du deine dunklen Haare hell färben möchtest.

Stars & Style

Yotox: Gesichtsübung als natürliches Botox

Mit ein paar einfachen Übungen gehören Doppelkinn, Stirnfalten, die Zornesfalte und Lachfalten der Vergangenheit an.

Stars & Style

Schlank wie die Stars – wie geht das?

Nicht jeder Schlankheitswahn ist erstrebenswert – eine gesunde Ernährung aber in jedem Fall. Worauf sollte man achten?

Stars & Style

Die kleinen Beautytricks der Stars – Haartrends

Glatte Haare, Kurzhaarfrisuren und Mittelscheitel – in 2017 werden die Frisuren wieder ganz klassisch und einfach wunderschön!