Die Spielerfrauen der WM 2014 - Bildquelle: Instagram/irinashayk; Facebook/Lena Gercke, Victoria Beckham© Instagram/irinashayk; Facebook/Lena Gercke, Victoria Beckham

Fußball-Star und Model, dieses Klischee kennen wir gut. So können wohl "Germany's next Topmodel"-Gewinnerin Lena Gercke und Nationalspieler Sami Khedira in dieses Raster geschoben werden. Doch schaut man genauer hin, so entdecken wir einige romantische Liebesgeschichten und sind ganz hingerissen, wenn wir uns die Social Media Profile der Stars anschauen.

Wie im Märchen…

... ist die Geschichte von Sara und Iker. Sara Carbonero, Sportreporterin, sollte nach einen Fußballspiel den spanischen Torhüter Iker Casillas interviewen. Dieser brachte sie angeblich mitten im Interview mit einem Kuss völlig durcheinander. So entstand eine romantische Liebe, die auch heute noch anhält. 2010 machte er ihr nach einem Spiel einen Antrag und 2014 wurde ihr erstes Kind geboren.

Godmother aller Spielerfrauen

Sie war die erste wirklich bekannte Spielerfrau. Ex-"Spice Girl" Victoria Beckham. Doch so anders als viele kurzlebige Beziehungen zeigen sie und Bavid Beckham wie es richtig geht. Seit 1999 sind die beiden nun ein Paar. Neben den Söhnen Brooklyn, Romeo und Cruz, kam im Jahr 2011 ihr letztes Kind, die Tochter Harper Seven, zur Welt.

Wir haben die bekanntesten Spielerfrauen und ihre Liebsten in einer Galerie für euch zusammengefasst:

Wir haben noch mehr News im WM-Special für euch! Erfahrt jetzt, wer die heißesten Fußballspieler sind oder bringt euch mit unserem WM-Wissen für Frauen auf den neuesten Stand!
Zurück zum WM-Special.

Text: Rhea Flach