- Bildquelle: AFP © AFP

Vom 12. Juni bis 13 Juli ist WM 2014 in Brasilien. Alle werden zusammengetrommelt, doch wohin? Eine Leinwand zu finden wird nicht schwer. Unzählige Bars, Kneipen und Clubs übertragen die Spiele. Einfach dem Jubel nach und schon erreicht ihr den Riesenscreen. Oder ist es dann doch irgendwie zu Hause am schönsten? Findet heraus, was euch besser gefällt.

Das heimische WM-Studio

Schnell den Grill noch eingeheizt und schon können die Gäste kommen. Zu Hause ist es besonders gemütlich und man hat garantiert freie Sicht und einen guten Platz um das ganze Spiel mitzubekommen. Bei schönem Wetter bietet es sich auch an den Fernseher im Garten zu platzieren. Geteilte Freude ist ja bekannterweise die Größte. Ob es bei einem Tor zur Eskalation der Emotionen kommt ist fraglich, allerdings bleibt der Halbzeitvorteil: Hier sucht mit Sicherheit jeder die Toilette auf. Unter sich schafft man es garantiert wieder pünktlich zum Anpfiff vor den Bildschirm.

Public Viewing im Club

Bei Regenwetter ist es bestimmt eine tolle Alternative, denn so gern wir unserer Mannschaft beim Dribbeln zusehen, wir wollen weder für sie im Regen stehen, noch auf dem Trockenen sitzen. Clubs bieten Witterungsschutz und sorgen für feuchtfröhliche Gespräche. Ein weiterer Vorteil: Dem anschließenden Freudentanz steht kein langer Fußmarsch mehr bevor, die Party geht einfach an Ort und Stelle weiter. The Show must go on!

Public Viewing in der Bar

Die WM lässt die gute gemütliche Stammkneipe schnell zur Partyzone mutieren. Also nicht überrascht sein, wenn euch diesmal kein Sitzplatz freigehalten wird. Macht es euch trotzdem bequem. Bei schönem Wetter dienen gerne mal die Bürgersteige als neue Sitzfläche. Keine Sorge bei der Stimmung werdet ihr mit Sicherheit das ein oder andere Mal jubelnd vom Boden aufspringen! Mittendrin statt nur dabei!

Public Viewing im Biergarten

Sommer, Sonne, Biergarten. Wer liebt ihn nicht? Gemütlich und unter freiem Himmel ist der Biergarten einer der schönsten Orte um ein gutes Spiel zu genießen.  Die Partystimmung ist auch hier garantiert. Stellt euch aber bloß nicht  versehentlich vor die Leinwand, oder huscht in einem wichtigen Moment an ihr vorbei – das könnte die ausgelassenen Gemüter ungemütlich werden lassen.

Public Viewing im Stadion

Ach natürlich wäre es live vor Ort doch am schönsten. Doch auch hier werden sich die Stadien füllen, denn viele übertragen die Fußballspiele. Stadionfeeling ist einfach nicht zu toppen und vielleicht schaffen es ja auch die Deutschen ein wenig Brasilian-Flair aufkommen zu lassen. Lasst den Samba-Gefühlen freien Lauf!

Fußball am See

Im Juni steigen die Temperaturen gerne schon mal so an, dass man es ohne eine Abkühlung im Wasser fast gar nicht aushalten kann. Mit einem portablen Fernseher sind der Badespaß und der Fußball-Funfaktor garantiert. Bevor die Emotionen hier zum Brodeln kommen – einfach mal den Kopf abkühlen.

Ihr braucht noch Last-Minute-Regeln: Was ist gleich wieder Abseits und wann gibt es eine Ecke? Hier findet ihr die Infos mit denen ihr glänzen könnt. Besonders gut kommt ihr sicher auch mit den neuen Accessoires zur WM an! Wenn ihr Fußball schauen und trotzdem eure Lieblingsserien nicht verpassen wollt, dann haben wir hier den ultimativen Spiel- und Serienplan! Schaut euch unbedingt auch die Hotties der WM 2014 an. 

Zurück zum WM-Special.