red.Style

Fremdgehen: 4 Dinge, die deinen Partner dazu bringen

Staffel 106.04.2018 • 12:00

Nicht alle Beziehungen halten ewig. Alltag, Streitereien oder sogar Betrug zerstören die Liebe. Was deinen Partner dazu treibt, dich zu betrügen, erfährst du im Video.

Ein kurzer Flirt, ein Kuss oder sogar Sex mit einer fremden Person, obwohl man vergeben ist. Ein Seitensprung ist ein großer Vertrauensbruch und kann auch die glücklichste Beziehung gefährden. Es gibt einige Anzeichen, dass dein Partner ein Fremdgeher ist. Wenn ihr sie bemerkt, sprecht am besten mit ihm darüber. Denn womöglich kannst du ihm einen Ausrutscher auch verzeihen. Zuvor sollte er ihn aber aus freien Stücken beichten.

Studien zum Fremdgehen

Es gibt zahlreiche Untersuchungen und Studien zum Thema Fremdgehen. Einige haben untersucht, in welchem Alter Frauen am häufigsten betrügen, andere haben herausgefunden, dass drei bestimmte Männer-Typen ganz besonders untreu sind.

Seitensprung beichten: Das solltet ihr beachten

Wenn ihr euren Partner betrogen habt und ihm den Ausrutscher beichten möchtet, gilt es einige Dinge zu beachten. Unter anderem solltet ihr ehrlich sein und Rücksicht auf eure bessere Hälfte nehmen. Dann ist die Chance höher, dass euch euer Partner den Seitensprung irgendwann verzeiht.

Studie enthüllt Dinge, die den Partner zum Fremdgehen bringen

Aber was bringt Menschen überhaupt dazu, ihren Partner zu betrügen? Die US-amerikanische Studie "The Normal Bar" befragte 100.000 Menschen nach den Gründen für einen Seitensprung. Welche vier unter anderem dabei herauskamen, erfahrt ihr im Video oben.

Das könnte euch auch interessieren: Vorsicht Männer! Wenn Frauen fremdgehen, dann häufig mit dieser Person

mehr anzeigen