Anscheinend lässt Leonardo DiCaprio (41) aktuell nichts anbrennen. Der "OSCARS® 2016"-Favorit hatte demnach nicht nur einen Flirt mit der britischen Moderatorin Laura Whitmore (30), auch eine seiner Ex-Flammen geriet wieder in sein Visier. Laut des amerikanischen "Star"-Magazins traf er Blake Lively (28) auf der "amfAR Gala" in New York. Dort kamen offenbar alte Gefühle hoch und so raspelte Leo fleißig Süßholz. Das Pikante daran: Blakes Ehemann Ryan Reynolds (39) stand genau daneben.

>>>Falls Leo nicht bei Blake Lively landen kann, vielleicht ja sein etwas übergewichtiger Doppelgänger?<<<

Leonardo DiCaprio macht Ryan Reynolds eifersüchtig

"Jedes Mal, wenn Blake in Leos Sichtlinie war, winkte er ihr zu und grinste", enthüllt ein unbekannter Augenzeuge im Klatschblatt. Blake Lively habe zwar so getan, als würde sie die Flitversuche von Leonardo DiCaprio nicht bemerken – in Wahrheit sei sie aber darauf eingegangen. "Sie ist von Natur aus eine Flirtmaus und Leo weiß das", fügt der Informant zu. Während das Ex-Paar dem Anschein nach jede Menge Spaß hatte, schmollte einer: Ryan Reynolds. "Er kochte vor Wut und sagte Blake, dass sie nicht in Leos Richtung schauen sollte, aber sie konnte es nicht lassen", heißt es weiter. Das Drama war perfekt.

Peinliches Wiedersehen bei den "OSCARS® 2016"?

Obwohl Ryan Reynolds am Liebsten Leonardo DiCaprio zur Rede gestellt hätte, riss er sich den ganzen Abend zusammen. "Er wollte nicht, dass Leo weiß, wie betroffen er war", verrät die Plaudertasche des Weiteren. Ob es bei den OSCARS® 2016 zu einem weiteren peinlichen Zusammenstoß kommen wird? Der "The Revenant"-Star wird auf jeden Fall dort sein. Schließlich könnte er dort seinen Goldjungen-Fluch brechen. Ob auch Blake Lively mit ihrem Gatten zur Preisverleihung kommen wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt ungewiss. Bleibt zu hoffen, dass Leo für keinen neuen Ärger bei den "OSCARS® 2016" sorgt.

Seif ihr auch der Meinung, dass Leo 2016 endlich einen OSCAR® gewinnen muss? Wir haben fünf gute Gründe, warum es dieses Jahr klappen kann! Die OSCARS® könnt ihr am 28. Februar ab 0:35 Uhr live auf ProSieben verfolgen.