Der Abräumer bei den "MTV Movie Awards 2016" war "Star Wars 7: Das Erwachen der Macht". Gleich drei Preise konnte der Sci-Fi-Streifen abräumen. Für Daisy Ridley (24) gab es die Trophäe "Breaktrough Performance", während Adam Driver (32) in der Kategorie "Bester Bösewicht" triumphierte. Auch beim "Film des Jahres" konnte sich "Star Wars" gegen die Konkurrenz durchsetzen und nahm den begehrtesten Preis an diesem Abend mit nach Hause. Aber auch Stars wie Ryan Reynolds (39) hatten allen Grund zur Freude: Er siegte mit seinem Film "Deadpool" in den Kategorien "Best Comedic Performance" und "Best Fight".

<<<Wir finden ja, Ryan verdient diesen besonderen Titel allemal!>>>

Ryan Reynolds macht Witze über Blake Lively

Als Ryan Reynolds bei den "MTV Movie Awards 2016" den Preis für den besten komödiantischen Auftritt entgegen nahm, bewies er, weshalb ausgerechnet er den Titel als Spaßvogel verdient hat. "Ich möchte meiner Frau danken. Alles was ich tue, ist sie zum Lachen zu bringen – besonders beim Sex. Deshalb, Dankeschön." Ob Blake Lively über diesen Sex-Witz schmunzeln konnte? Vermutlich schon, denn immer wieder beweist das Hollywood-Traumpaar einen Sinn für Humor. Auf Instagram teilen die beiden des Öfteren lustige Schnappschüsse und ziehen sich gegenseitig durch den Kakao. Nicht nur der Sex-Witz kam beim Publikum an – auch der Auftritt von Melissa McCarthy (45) brachte die Zuschauer zum Lachen.

Melissa McCarthy lässt sich bei den "MTV Movie Awards 2016" auf Händen tragen

Nach den "Gilmore Girls" startete Melissa McCarthy in Hollywood durch – eine Komödie folgte auf die andere. Kein Wunder, dass sie bei den "MTV Movie Awards 2016" mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet wurde – den "Comedic Genius Award". Um die goldene Popcorntüte entgegenzunehmen, ließ sich die Powerfrau wie ein Rockstar durch das Publikum tragen. "Ich bin vermutlich die erste Frau, die diesen Award erhalten hat", freute sie sich in ihrer Rede. "Aber ich bin nicht die erste, die das verdient hat." Deshalb bedankte sie sich bei all ihren Kolleginnen, die ihr geholfen haben, derart erfolgreich zu werden.

Pikante Details bei den "MTV Movie Awards 2016"! Damit aber nicht genug, denn hier spricht Ryan über sein bestes Stück! Und: Der Award für den besten Helden ging übrigens an eine Frau: Jennifer Lawrence räumt mit ihren "Hunger Games: Mockingjay" voll ab! Wir gratulieren!