- Bildquelle: Jamie McCarthy/GETTY IMAGES/AFP, JUSTIN TALLIS/AFP © Jamie McCarthy/GETTY IMAGES/AFP, JUSTIN TALLIS/AFP

Das aufgewärmte Liebesglück von Miley Cyrus (23) und Liam Hemsworth (26) ist zwar noch ganz frisch, dennoch sind sich die beiden Turteltauben mit ihrer Liebe offenbar sicher. Vor dem Traualtar zieht die beiden im Moment nichts, dafür sollen sie einen anderen großen Schritt nach ihrem Liebes-Comeback gewagt haben: Miley ist laut "TMZ" zu dem Schönling aus "Die Tribute von Panem" gezogen. Zumindest wurde sie mit einem Umzugswagen vor dem Haus des heißen Australiers erwischt. Mitarbeiter der Umzugsfirma hätten dabei geholfen, ein paar Sachen ins Haus zu tragen. Drängt sich die "Wrecking Ball"-Sängerin etwa zu sehr auf?

>>> Sie scheinen einfach nicht ohne einander zu können: Seht hier, wie Liam und Miley wieder zusammengefunden haben! <<<

Liam Hemsworth will Miley Cyrus bei sich haben

Wohl eher nicht: Die Idee, zusammenzuziehen, soll nicht von Miley Cyrus stammen, weiß eine unbekannte Quelle auf dem Klatschportal "Hollywood Life" zu berichten. Viel eher möchte Liam Hemsworth sie in seiner Nähe wissen. "Miley hat einige Sachen zu Liams Haus rübergefahren, aber erst einmal behält sie noch ihre aktuelle Bleibe", plaudert der Informant aus. "Sie würde ihr Haus lieber früher als später verkaufen und Liam hat das Gefühl, dass es eine gute Idee wäre, weil sie sich bei ihm ohnehin sicherer fühlen würde." Noch im Laufe dieses Jahres werde Miley ganz zu Liam ziehen, selbst, wenn ihr Haus für lange Zeit leer stehen würde. Dieser süße Liebesbeweis habe der Skandal-Musikerin einmal mehr gezeigt, dass der Frauenschwarm aus "Die Tribute von Panem" ihr Seelenverwandter ist.

Verbunden durch Seelenverwandtschaft

"Miley glaubt, dass der Neustart ihrer Romanze wie ein Märchen ist, und dass sie und Liam Seelenverwandte sind, die füreinander bestimmt sind", weiß eine andere Quelle. "Sie ist eine sehr spirituelle Person und glaubt, dass Dinge aus einem bestimmten Grund passieren." So sei Miley Cyrus zu der Meinung gekommen, dass es damals nur zur Trennung kam, weil der Hochzeitsdruck am Ende zu groß gewesen sei. Deshalb möchten sie und Liam Hemsworth sich diesmal Zeit lassen.

Auch diese beiden Turteltäubchen haben den nächsten Schritt gewagt: Bradley Cooper und Irina Shayk haben sich kürzlich ein gemeinsames Luxus-Apartment gemietet. Taylor Swift und Calvin Harris sind ebenso verliebter denn je. Dabei kommen aber trotzdem Taylors Fans nicht zu kurz!