- Bildquelle: Larry Busacca /GETTY IMAGES/AFP, Alberto E. Rodriguez/GETTY IMAGES/AFP © Larry Busacca /GETTY IMAGES/AFP, Alberto E. Rodriguez/GETTY IMAGES/AFP

Die Beziehung von Jennifer Lawrence (24) und Chris Martin (38) scheint komplizierter als bislang gedacht . Schuld daran soll einzig und allein Gwyneth Paltrow (42) sein. Die Ex von Chris fordere seit Beginn der Beziehung Diskretion von den Turteltauben. Ein öffentliches Liebesbekenntnis ist da unmöglich. Das soll vor allem Jen nerven. Sie wollte eigentlich mit Chris zusammenziehen und verliebte Stunden zu zweit in seinem Strandhaus genießen. Der Plan hat sich nun allem Anschein nach aber geändert. Statt Urlaubsfeeling am Meer soll es die Großstadt sein: Jen zieht es nach New York. Doch auch dort kann sie Gwyn nicht entkommen. Oder ist das etwa gar nicht gewünscht? Ab November sehen wir Jen endlich wieder als Katniss Everdeen im letzten Teil von "Die Tribute von Panem":

Will Jennifer Lawrence absichtlich neben Gwyneth Paltrow wohnen?

Wie einige Klatschportale berichten, sollen sich Jennifer Lawrence und Gwyneth Paltrow nicht sonderlich gut verstehen. Da überrascht es, dass "ET" Folgendes wissen will: Angeblich sei Jen nicht nur irgendwo auf Wohnungssuche im Big Apple. Sie möchte scheinbar ins angesagte Tribeca-Viertel. Dort hat auch Gwyneth ein Apartment. Statt also vor der vermeintlichen Konkurrentin zu flüchten, sucht die "Oscar"-Preisträgerin ihre Nähe. Vielleicht möchte sie die zweifache Mutter besser im Blick haben und genau darüber Bescheid wissen, mit wem sie sich trifft und wie häufig Chris Martin bei ihr ein und aus geht.

"Die Tribute von Panem" - Star erkundet Tribeca Nachbarschaft

Derzeit scheint sich Jennifer Lawrence in New York sehr wohl zu fühlen. Vor einigen Tagen spazierte die Schauspielerin mit aufgemaltem Schnurrbart durch die Straßen der Stadt und schien sich prima zu amüsieren. Auch beruflich hält New York einiges für die Freundin von Chris Martin bereit:  So eröffnete sie zum Beispiel zusammen mit ihren "Die Tribute von Panem"-Kollegen eine Ausstellung am Time Square , die sich mit der Fantasy-Saga beschäftigt. Sicherlich gibt es auch viele Agenturen und Studios an der Ostküste, die sich um Jen reißen würden. Die Nähe zu Gwyneth Paltrow könnte also nicht der einzige Grund für einen Umzug sein.

Bei Jens Kollege Josh Hutcherson läuft es in der Liebe derzeit besser: Vor kurzem zeigte er sich bei einer Premiere ganz verliebt mit seiner Freundin Claudia Traisac.  Und auch diese Turteltauben haben Grund sich zu freuen. Taylor Swift und Calvin Harris verdienen unter allen Promi-Paaren am Besten!