In den USA hat Staffel 12 von "Grey's Anatomy" bereits Fahrt aufgenommen. Die Fans stecken zusammen mit April und Jackson alias Sarah Drew (35) und Jesse Williams (34) mitten im Scheidungsdrama. In der jüngsten Folge schien es zunächst so, als würden sich die Ärzte, die bereits so viel miteinander durchgemacht haben, wieder näher kommen. Sie sprachen über die schönen Momente ihrer Ehe, aber auch die schlechten ließen sich nicht verbergen. So meint Jackson an einem Punkt: "Wir führen denselben Streit immer wieder." April kommt schließlich zu der Einsicht: "Vielleicht wusste ich nicht, wen ich damals geheiratet habe."

>> Während April & Jackson um ihre Ehe kämpfen, erlebt Meredith ihren ganz persönlichen Horror, denn sie wird brutal angegriffen! <<

"Grey's Anatomy"-Beauty zweifelt an Ehe

Klar ist, dass April und Jackson nicht erst seit Staffel 12 ihre Probleme haben. Immer wieder gerieten sie aneinander, weil beide völlig unterschiedliche Standpunkte vertraten. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Auch wenn April in einer der früheren "Grey's Anatomy"-Episoden ihre moralischen Grundsätze für den heißen Verführer Jackson über Bord warf. Eigentlich wollte sie bis zu ihrer Hochzeitsnacht nicht mit ihm schlafen, erlag dann aber doch seinem Charme. Jetzt scheint sie den Glauben an ihre Ehe endgültig verloren zu haben. Zumindest unterschreibt sie die Scheidungspapiere, die Jackson ihr nach ihrem Gespräch überreicht. Zwar zögert der Rotschopf kurz, so als wolle er aufgehalten werden, doch Jackson tut nichts dergleichen.

Großes Geheimnis in Staffel 12 enthüllt

Später trifft sich April noch mit "Grey's Anatomy"-Kollegin Arizona, gespielt von Jessica Capshaw (39). Die möchte ihre Freundin mit Alkohol und Frauengesprächen trösten und fragt sich, warum April nach diesem schrecklichen Abend noch nicht längst betrunken ist. Das ist der Moment, an dem die Ex von Jackson ihr Geheimnis enthüllt: Sie ist wieder schwanger. Droht nach dem Liebes-Aus mit ihrem Mann und der Scheidung nun eine Abtreibung? Staffel 12 wird zeigen, ob April Jackson von dem Baby erzählen wird oder ob sie ihre eigenen Entscheidungen ohne ihn trifft.

Süße Neuigkeiten gibt es derweil auch von Schauspiel-Kollegin Jessica Capshaw: Die Darstellerin ist nämlich bereits zum vierten Mal schwanger. Ob ihre Schwangerschaft wohl in die Serie eingebaut wird? Und auch der frühere "Grey's Anatomy"-Liebling Patrick Dempsey hat allen Grund zur Freude, denn er und seine Frau sollen sich wieder versöhnt haben! "Grey's Anatomy" läuft täglich um 19:20 Uhr auf sixx!