Neue Schnappschüsse von Blake Lively (28) lassen die Gerüchteküche brodeln: Anscheinend ist die ehemalige "Gossip Girl"-Aktrice zum zweiten Mal schwanger. Auf den neusten Fotos, die am Strand von Malibu entstanden sind, achtet die Frau von Ryan Reynolds (39) stets darauf, ihren Bauch zu verstecken. In einem dicken Bademantel eingewickelt lässt sie ihre Haare stylen oder entspannt in den Drehpausen. Einerseits könnte es mit der frischen Brise am Meer erklärt werden – doch beim genauen Hinsehen fällt die kleine Wölbung auf.

>> Blake Lively und Ryan Reynolds sind ein absolutes Traumpaar! Dürfen sich die beiden bald über Baby Nr. 2 freuen? <<

Blake Lively liebt das Versteckspiel

Versteckt Blake Lively tatsächlich einen süßen Babybauch unter dem Bademantel? Ausgeschlossen wäre das mit Sicherheit nicht. Als sie mit Baby James (1) schwanger war, verhüllte sie zu Beginn ebenfalls ihren Bauch unter lockeren Shirts. Erst als die Kugel nicht mehr zu verstecken war, gaben sie und Ryan Reynolds bekannt, dass sie Eltern werden. Zudem machte die hübsche Blondine keinen Hehl daraus, viele Kinder haben zu wollen. Die Blicke werden sich erst einmal weiterhin auf den Bauch von Blake richten. Mit Glück wird das süße Babygeheimnis aber schon bald gelüftet.

Babybauch-Debüt auf "Met Gala"?

Wie das amerikanische "People"-Magazin erfahren haben will, könnte Blake Lively ihre süße Babykugel schon in Kürze der Welt präsentierten. Gerüchten zufolge wird sie am 2. Mai auf der "Met Gala" erwartet. Spätestens dann lässt sich die Schwangerschaft vermutlich nicht mehr verstecken. Erst vor Kurzem überraschte eine andere Schauspielerin mit rundem Bauch auf dem roten Teppich: Megan Fox (29) ist zum dritten Mal schwanger. Ob Ex Brian Austin Green (42) der Vater ist, kann bislang nur spekuliert werden.

Spekuliert wird auch fleißg bei dieser schönen Schauspielerin: Denn Eva Mendes soll angeblich ebenfalls Baby Nr.2 erwarten! Neu-Mama und "New Girl"-Star Zooey Deschanel hingegen hat ihre Schwangerschaft mit Töchterchen Elsie schone eine Weile hinter sich. Nun spricht sie Klartext zum Thema "After-Baby-Body"!