- Bildquelle: Wenn © Wenn

Von wegen Zickenkrieg zwischen Katy Perry und Rihanna! Die vormals besten Freundinnen scheinen ihre Meinungsverschiedenheit über RiRis Liebes-Comeback mit Chris Brown endlich beigelegt zu haben. Oder wie sonst sind Katys liebe Geburtstagswünsche zu deuten?

Mai-Tais für Katy Perry und Rihanna

"Den schönsten 25. Geburtstag für mein Baby-Girl Rihanna! Ich wünschte, ich könnte da sein, Mai-Tais trinken und allen Hassern erzählen, dass sie uns mal kreuzweise können. Liebe dich!", twitterte Katy Perry (28) und machte damit wohl allen Klatschmäulern einen Strich durch die Rechnung, die dachten, sie und Rihanna (25) würden sich nicht mal mehr mit dem Hintern anschauen.

Katy Perry mag Rihannas Freund Chris Brown nicht

Noch vor wenigen Tagen hatten einige Medien fleißig darüber berichtet, dass sich beide bei der diesjährigen Grammy-Verleihung geweigert hätten, auch nur in der Nähe voneinander zu sitzen. Angeblich soll Katy Perry überhaupt nicht damit einverstanden gewesen sein, dass ihre beste Freundin erneut Chris Brown datet.

Ob es allerdings wirklich Streit darüber gab, wissen wohl nur die zwei Musik-Stars selbst. Spätestens seit Katys süßem Geburtstagsgruß dürfte wohl hoffentlich alles wieder in bester Ordnung sein zwischen den BFFs. Schließlich sollten Männer bei so einer engen Freundschaft sowieso nicht dazwischenkommen.