- Bildquelle: WENN © WENN

Justin Bieber (18) und Selena Gomez (20) können wohl einfach nicht ohne einander. Das frisch getrennte Paar hat sich jetzt noch einmal zum finalen Bilanzziehen in New York zusammengerauft, wie "Celebrity" berichtet.

Justin kann nicht ohne Selena

Einige Stunden sollen Biebs und Selena im Hotel der jungen Schauspielerin verbracht haben, die gerade in der Stadt ist, um ihren Award als "Glamour Women of the Year" entgegen zu nehmen. JB befand sich gerade im Rahmen seiner Konzert-Tour in New York und soll sich laut "Hollywoodlife.com" so sehr nach seiner Ex-Freundin gesehnt haben, dass er sie unbedingt treffen wollte.

Gemeinsames Dinner nach der Aussprache

Wenn das mal kein gutes Zeichen ist: Nach der ausgedehnten Aussprache gingen Justin Bieber und Selena Gomez angeblich sogar noch zusammen zum Dinner. Laut "Celebrity" speisten die beiden gemütlich beim Italiener miteinander, wo sie sich später am Abend noch mit ein paar Freunden trafen. Selenas Cousine Priscilla Deleon (20) soll gegen 22 Uhr zu dem "Boyfriend"-Sänger und dem Hollywood-Sternchen gestoßen sein. Sie war so glücklich über die anstehende Versöhnung von Justin Bieber und ihrer Cousine Selena Gomez, dass sie ihre Freude gleich über Twitter teilte: "Ich bin aufgeregt, was der heutige Abend mit sich bringt", postete Priscilla.

Das klingt doch alles nach einem süßen Happy-End.