- Bildquelle: WENN © WENN

Der Verlobungsring ist zurück am Finger und auch die letzten Twitter-Nachrichten des Paares machen es immer wahrscheinlicher: Miley Cyrus und Liam Hemsworth waren nie getrennt und sind noch immer zusammen.

Gerüchte um Trennung falsch?

Sind also all die Gerüchte und Spekulationen um ein endgültiges Liebes-Aus und eine tragische Trennung falsch? Wenn es nach einem Freund des Paares ginge, ist die Antwort mehr als einfach: Ja, sind sie. "Miley's Beziehung mit Liam und ihre Heirat waren niemals in Gefahr, um mal damit anzufangen", berichtet dieser "HollywoodLife". "Es waren alles nur dumme Gerüchte und jetzt, da sie ihren Ring wieder trägt, sind alle wieder ganz aufgeregt. Es ist wirklich bescheuert."

Verlobungsring wieder an Mileys Finger

Gerade die Tatsache, dass Miley Cyrus (20) ihren Verlobungsring eine Weile nicht am Finger hatte, hatte die Debatte um eine mögliche Trennung von Liam Hemsworth (23) erst so richtig angeheizt. Selbst die Beteuerungen der Sängerin bei Twitter, er sei nur zur Reparatur, konnte die Lage nicht beruhigen – was der Bekannte ganz und gar nicht nachvollziehen kann. "Sie hat ihren Ring niemals weggeworfen, sie hat ihn einfach nur nicht getragen. Ich verstehe nicht, warum das so eine große Sache ist. Wirklich nicht!"

Alle Zweifel zwischen Miley Cyrus & Liam Hemsworth ausgeräumt

Es scheint also ganz so, als ob Miley Cyrus' und Liam Hemsworths Glück nie etwas im Wege gestanden hat. "Mileys Hochzeit mit Liam steht noch und ihre Beziehung ist stärker denn je", stellt er klar. "Da gab es niemals auch nur den geringsten Zweifel."