- Bildquelle: AFP © AFP

Um ihren Liebsten Robert Pattinson (26) davon zu überzeugen, dass sie ihn wirklich liebt, lässt sich Kristen Stewart (22) ganz schön viel einfallen! Nachdem Kristen im Sommer mit "Snow White and the Huntsman" Regisseur Rupert Sanders fremdgeknutscht hat, scheint noch nicht alles wieder in Ordnung zu sein.

Kristens Mama hilft bei Beziehungsfragen

Laut Medienberichten hat sich nun Twilight-Star Kristen Stewart Beziehungs-Tipps geholt. Wie ein gutes Mädchen das so macht, ging sie zu ihrer lieben Mama und bat sie um Hilfe. Mama Jules Stewart war überglücklich, dass ihre Tochter wieder mit Robert Pattinson zusammen gekommen ist. "RadarOnline" berichtet, dass Robert für Jules wie ein Sohn ist. So soll Kristens Mutter die treibende Kraft hinter der Versöhnung sein. Zwar gibt das Paar anscheinend auch 500 Dollar für einen Beziehungstherapeuten aus, aber die Familie hilft wohl effektiver!

Schluss mit Party?

Um ihren Wandel noch mehr zu unterstützen, soll Kristen Stewart mit dem Rauchen aufgehört haben. Auch hat sie ihren Alkoholkonsum eingeschränkt. Ganz auf dem Gesundheitstripp, macht Kristen angeblich nun auch noch Bikram Yoga. Ihr tut das Ganze offensichtlich gut, sie sieht super aus! Hoffentlich lohnt sich auch die ganze Mühe...

Twilight - Soundtrack ab 13. November im Handel

Ab dem 13. November gibt es den offiziellen Soundtrack zu "Breaking Dawn 2" in den Läden zu kaufen. Auch Robert Pattinson wird neben Christina Perri und der Band Green Day zu hören sein. Über den Film sagt Schauspiel-Kollegin Nikki Reed, alias Vampirin Rosalie Hale, dass sie sehr traurig ist, dass es nun zu Ende geht, aber wir sollen auf jeden Fall gespannt sein!

Text: Verena Blinzler