- Bildquelle: Instagram/justinbieber © Instagram/justinbieber

Eigentlich wollte sich Justin Bieber (21) auf dem "Coachella 2015" mit Kendall Jenner (19) oder zumindest mit deren bester Freundin Hailey Baldwin (18) vergnügen. Dabei ging es nicht etwa um eine wilde Party bei einem der vielen Konzerte. Biebs wollte mehr, kam aber nicht an die Mädels heran, wie ein Vertrauter "Hollywood Life" steckte: "Justin hat Kendall und Hailey sehr viel Aufmerksamkeit geschenkt. Er hatte gehofft, einer der beiden am 'Coachella'-Wochenende näher zu kommen." Der Ex von Selena Gomez (22) fühlte sich allerdings wie das fünfte Rad am Wagen: "Die Mädchen hatten so viel Spaß, dass sie seine Avancen nicht bemerkten. Sie genossen einfach das Festival und die Musik."

Justin Bieber wurde nicht nur von Kendall Jenner abgewiesen

Offenbar wollte Justin Bieber nach der Baggerpleite lieber mit Kumpel Drake (28) abhängen. Doch dazu sollte es ebenfalls nicht kommen. Bevor der Rapper sich auf die Bühne des "Coachella 2015" wagte, versuchte Biebs backstage sein Glück, wurde jedoch vom Sicherheitspersonal abgewiesen. Das ließ Justin nicht auf sich sitzen, er soll angefangen haben zu randalieren, wie das Klatschportal "TMZ" wissen will. Der kanadische Popstar wollte nicht in der Menge normaler Fans untergehen und verlangte allem Anschein nach eine Sonderbehandlung. Das Ende vom Lied: Die Skandalnudel wurde im Schwitzkasten abgeführt.

Rechtliche Schritte gegen "Coachella 2015"-Mitarbeiter

Die Vermutung liegt nahe, dass die vielen Zurückweisungen Justin Bieber die Stimmung verhagelten – Kendall Jenner war demnach nicht der einzige Grund für den Rausschmiss. Der wird womöglich noch ein Gericht beschäftigen, denn Justin soll planen die entsprechenden Mitarbeiter zu verklagen. Das "Coachella 2015" war nach der Schwitzkastenattacke für Biebs jedenfalls gelaufen.

Justin Bieber ist mittlerweile bekannt für Skandale und Bad-Boy-Image: Jetzt wird der Teenie-Star sogar von Interpol gesucht ! Doch auch wenn für Justin das Coachella schnell vorbei war - andere Stars wie Ian Somerhalder oder Robert Pattinson feierten dieses Wochenende fröhlich im Hippie-Style.