- Bildquelle: WENN © WENN

Wer hätte das gedacht? Wie in den "Vampire Diaries" setzt sich Ian Somerhalder gegen seinen Rivalen Paul Wesley durch. Dieses Mal ging es aber nicht um eine Frau, sondern um die "Teen Choice Awards".

>> Hier geht's zum Stars-Special von Ian Somerhalder!

Ian ist bester Fantasy/Sci-Fi-Schauspieler

Es ist entschieden: Nicht nur bei den "Vampire Diaries" hat Ian Somerhalder (34) alias "Damon Salvatore" die Nase vorne – er kann sich auch im wahren Leben gegen Vampir-Kollege und Serien-Bruder "Stefan Salvatore" (Paul Wesley, 31) durchsetzen. Am Sonntag wurden die "Teen Choice Awards" verliehen und beide Schauspieler waren in der Kategorie "Choice TV Actor: Fantasy/Sci-Fi" nominiert. Schon kurz vor dem Event hatte der smarte Ian so eine Ahnung, dass er mit dem begehrten Surfboard nach Hause gehen könnte – er twitterte: "Irgendetwas sagt mir, dass ich bald einen Haufen toller Teenies sehen werde. Ich werde heute Abend vielleicht sogar noch surfen..."

Paul Wesley geht ohne Preis nach Hause

Tatsächlich musste sich Paul Wesley erneut geschlagen geben. Schon bei den "Vampire Diaries" verlor der düstere "Stefan" die schöne "Elena" an Ian Somerhalder. Doch Paul zeigte sich als guter Verlierer und applaudierte seinem Rivalen, als der den Award entgegen nahm. Nach der Ehrung twitterte Ian: "Ich bin euch so dankbar und ich liebe euch so sehr ihr Teenies – das war ein sehr cooler Tag."

Nina Dobrev bei den Teen Choice Awards

Etwas schwer dürfte Ian Somerhalder der Gang zu den "Teen Choice Awards" jedoch gefallen sein, denn neben "Vampire Diaries"-Kollege Paul Wesley war auch Ians Ex-Freundin Nina Dobrev (24) mit von der Partie. Die Zwei bewiesen aber wieder einmal, dass sie echte Profis sind und ließen sich nichts anmerken. Auch Nina räumte bei den Awards ab und gewann den Preis als beste TV-Darstellerin in der Kategorie "Fantasy/Sci-Fi".

Alle Infos zu Staffel 1 bis 5 von "Vampire Diaries" und den Darstellern findet ihr auf sixx.de!