- Bildquelle: AFP © AFP

Mit seiner Foundation hat sich Ian Somerhalder nach vier Jahren seinen Traum von einem eigenen Tierheim erfüllt. Das Heim für "vernachlässigte, misshandelte und missverstandene" Tiere soll in seiner Heimat Louisiana stehen und schon bald eröffnet werden. Schon lange hatte der "Vampire Diaries"-Star dieses Projekt angekündigt.

Trotz zahlreicher Spenden für seine Foundation, konnte das Geld für ein passendes Grundstück bisher nicht gesammelt werden. "Doch das hat uns nicht aufgehalten. Mauern sind dazu da, um sie zu brechen, denn sie zwingen dich dazu, einen Weg zu finden und deine Wanderschuhe anzuziehen, um darüber zu klettern", betont Ian Somerhalder in seinem Brief und erklärt, wie er sein Tierheim-Projekt doch noch umsetzen konnte.

Ian erfüllt sich einen großen Traum

"Das ist der Grund, warum ich mich dazu verpflichtet sehe, für jeden erforderlichen Kredit persönlich zu garantieren und mit dem Darlehen eine Hypothek von einer Million Dollar aufzunehmen, damit wir das Land erwerben und das Projekt vorantreiben können", ist auf der Homepage zu lesen. Der "Vampire Diaries"-Star hat demnach selbst in die Tasche gegriffen, um seinen Traum endlich zu erfüllen.

Ian Somerhalder freut sich nun auf einen neuen Lebensabschnitt und betont: "Mein Leben wird sich auf die aufregendste, abenteuerlichste, herausfordernste und wunderbarste Weise ändern."

Alles über Ian findet ihr wie immer hier . Und es hagelt eine weitere gute Nachricht für "Vampire Diaries" -Fans: Die neuen Folgen sind da! Schaut euch jetzt an, was in der brandneuen Episode "Kein Ausweg" passieren wird.