In der Regel lohnt es sich immer, bei Live-Events vor Ort zu sein. All diejenigen, die während der Hochzeit von William und Kate vor dem Fernseher sitzen, haben bei diesem Spektakel jedoch einen entscheidenden Vorteil: Sie werden nicht nass! Das Wetter scheint nämlich kein Freund der britischen Monarchie zu sein. Die Wahrscheinlichkeit, dass es regnet und sogar gewittert, gilt als sehr hoch.

Auch wenn dem Brautpaar lange Zeit Hoffnungen auf einen frühlingshaften Sonnentag gemacht wurden, die Wetterfrösche müssen mit ihren verfrühten Vorhersagen leider zurückrudern. Kates schönster Tag wird wohl bei 15 bis 17 Grad zumindest aus meteorologischer Sicht ins Wasser fallen.

Wermutstropfen für die Zuschauer

Die geplante Rückfahrt zum Buckingham Palace im Anschluss an die Trauung wird unter diesen Umständen wohl kaum bei offenem Verdeck stattfinden. Ein Sprecher des St. James Palace bestätigte gegenüber der "Daily Mail" jedoch, dass die königliche Familie mit mit Glas überdachten Bussen durch die Straßen fahren wird. Ein königliches Winken wird den tapferen Anhängern am Straßenrand also doch nicht verwehrt bleiben.

Am 30. April ist Prinzessinnen-Tag auf sixx!

15:05 Uhr: William & Kate - Die Märchenhochzeit des Jahres

20:15 Uhr: FOCUS TV: William und Kate - Eine Liebe im Dienste Ihrer Majestät

21:45 Uhr: William & Kate - Ein Märchen wird wahr (US-Film, 2011)

23:10 Uhr: Diana - Die letzten 24 Stunden

00:40 Uhr: Prinzessin macht blau (Komödie mit Karoline Herfurth und Tim Sander)