William und Kate mögen aus Tradition eine der aufwändigsten und teuersten Hochzeiten überhaupt feiern, doch wenn es um ihre Hochzeitsgeschenke geht, zeigt sich das  Paar ganz und gar nicht extravagant.

Lieber Spenden als Geschenke

So wurden die geladenen Gäste und Gratulanten gebeten, anstatt teurer Geschenke, die am Ende sowieso in der Abstellkammer landen würden, in einen Fond für gute Zwecke zu spenden. 26 Hilfsorganisationen, die unter der königlichen Schirmherrschaft stehen, werden demnach von der Hochzeit der beiden profitieren. Eine großzügige Idee!

Ein ganz besonderes Geschenk hat sich unterdessen William und Kates ehemalige Universität im schottischen St. Andrews einfallen lassen: Zukünftig wird es nämlich jährlich ein "Kate & William"-Stipendium geben, das einen Studenten vier Jahre lang finanziell unterstützt.

Der Klassiker: Haushaltsgeräte

Für all diejenigen, die dem Paar dennoch persönlich eine Freude machen wollen, gibt es eine Liste, auf der vor allem Haushaltsgegenstände für die Einrichtung des Cottages des Brautpaars stehen. Ganz  charmant und unkompliziert verzichten die beiden jedoch darauf, ein Geschäft anzugeben, in dem die Geschenke gekauft werden sollen. Ein modernes, lässiges Paar hat eben andere Prioritäten. 

Am 30. April ist Prinzessinnen-Tag auf sixx!

15:05 Uhr: William & Kate - Die Märchenhochzeit des Jahres

20:15 Uhr: FOCUS TV: William und Kate - Eine Liebe im Dienste Ihrer Majestät

21:45 Uhr: William & Kate - Ein Märchen wird wahr (US-Film, 2011)

23:10 Uhr: Diana - Die letzten 24 Stunden

00:40 Uhr: Prinzessin macht blau (Komödie mit Karoline Herfurth und Tim Sander)