- Bildquelle: WENN © WENN

Das Rätselraten um die Besetzung der Hauptrollen in der Romanverfilmung "Shades of Grey" geht in die nächste Runde: Nachdem Emma Watson mehr als deutlich Nein zu dem Kinoprojekt gesagt hat, bringt sich nun ein relativ unbekannter Akteur ins Gespräch: Schauspieler Stephen Amell.

Stephen Amell als Christian Grey?

Der Star aus den TV-Serien "Heartland" und "Arrow" könnte womöglich die Rolle als Christian Grey übernehmen. Mit einem überraschendem Facebook-Kommentar lenkt Stephen Amell (31) jetzt von den eigentlichen "Shades of Grey"-Favoriten Ian Somerhalder (34) und Emma Watson (22) ab.

Stephen Amell im Gespräch für "Shades of Grey"

"Ich werde ständig nach Christian Grey gefragt. Bis zu dem Projekt ist es noch lange hin", so Amell in seinem Post. "Und weiter schreibt er vielsagend: "Ich weiß das, weil ich ein Meeting deswegen hatte. Es ist noch lange hin…Ich meine, nicht so lange, aber auch noch nicht bald. Ich würde es nicht weit entfernt nennen, aber auch nicht bald."

Emma Watson erteilt "Shades of Grey" Abfuhr

Das Besetzungs-Karussell rund um die Bestseller-Verfilmung "Shades of Grey" wird also zunehmend immer verrückter. In der aktuellen Gerüchteküche fiel der Name Stephen Amell bisher noch nicht. Vielmehr war bisher von "Vampire Diaries"-Star Ian Somerhalder oder Hollywood-Schönling Ryan Gosling (32) die Rede. Emma Watson erteilte dem erotischen SM-Film schon via Twitter eine herbe Abfuhr.