- Bildquelle: AFP/Jemal Countess, WENN.com © AFP/Jemal Countess, WENN.com

Der erste Teil von "Shades of Grey" ist bereits im Kasten, es sollen aber noch zwei weitere Filme mit Jamie Dornan (32) und Dakota Johnson (24) in den Hauptrollen folgen. Dann könnte auch Kendall Jenner (18) mit von der Partie sein, jedenfalls, wenn es nach Sam Taylor-Johnson (47) geht. Ein Vertrauter steckte "Grazia" angeblich: "Sam ist von ihr fasziniert und wollte schon, dass sie im ersten Teil auftaucht, aber daraus wurde nichts." Bedeutet das etwa schon das "Shades of Grey"-Aus für Kendall Jenner? Weiter berichtet die Plaudertasche: "'Universal' ist ebenfalls an Kendall interessiert. Sie haben mit ihren Leuten telefoniert und letzten Monat ein Meeting arrangiert, das lief ziemlich gut."

Kendall Jenner will sich von ihrer Familie abgrenzen

Die Fans von "Shades of Grey" dürfen sich also Hoffnungen machen. Hauptakteure bleiben allerdings Jamie Dornan und Dakota Johnson: "Es wäre keine große Rolle, aber damit würde sie sicher einen Fuß in die Tür nach Hollywood bekommen." Unterschreiben wolle Kendall Jenner aber erst, wenn auch Sam Taylor-Johnson wieder auf dem Regiestuhl Platz nehme. Bis dahin betreibt das Model ein wenig Image-Pflege und trennt sich von seinem berühmten Nachnamen, wie "Hollywood Life" weiß: "Sie will einfach ein wenig Unabhängigkeit von ihrer Familie."

Mehr über "Shades of Grey"-Cast-Mitglieder Luke Grimes, Eloise Mumford und Rita Ora gibt's hier . Zum Video über den heißen Jamie Dornan, einfach hier klicken. Den ersten Trailer zu "Shades of Grey" könnt ihr euch hier nochmal anschauen !