"Traurigerweise müssen wir verkünden, dass wir uns offiziell getrennt haben", mit diesen Worten raubten uns "Guardians of the Galaxy"-Star Chris Pratt und seine Noch-Ehefrau Anna Faris heute Morgen den Glauben an die Liebe. "Wir haben es lange versucht und sind wirklich enttäuscht."

Nach acht Jahren Ehe die überraschende Trennung

Dieses Statement teilte Anna auf ihrem Instagram-Account und auch auf Chris` Facebook-Seite sind die unfassbaren Zeilen zu lesen. Unsere Hoffnung, dass es sich um einen verspäteten Aprilscherz handelt, ist damit dahin.

Das Paar hatte sich 2007 bei gemeinsamen Dreharbeiten kennengelernt und zwei Jahre später geheiratet. Die beiden haben einen vierjährigen Sohn.

Schlimmer könnte es eigentlich nur noch werden, wenn sich auch noch Ryan Reynolds und Blake Lively scheiden lassen. Wir sind erstmal eine Runde weinen!