Darum geht’s im "Roswell"-Reboot

Wie auch schon beim Original, das von 1999 bis 2002 ausgestrahlt wurde, dient das Jugendbuch "Roswell High" von Melinda Metz als Vorlage für die Neuauflage "Roswell, New Mexico". Die Story handelt von Aliens, die heimlich als Menschen getarnt in der Kleinstadt Roswell im US-Bundesstaat New Mexiko leben. Jedoch müssen sie ständig damit rechnen, entlarvt zu werden.

Im Zentrum des Geschehens steht die ehrgeizige Wissenschaftlerin Liz Ortecho, die als Tochter illegaler Einwanderer nur widerwillig in ihre Heimatstadt Roswell zurückkehrt. Schon bald muss sie erkennen, dass ihr früherer Highschool-Schwarm Max, der in dem Nest mittlerweile als Polizist für Recht und Ordnung sorgt, in Wahrheit ein Außerirdischer ist. Zwar verfügt er über außergewöhnliche Fähigkeiten, doch ist er gezwungen, seine wahre Identität zu verbergen. Liz versucht ihn dabei zu unterstützen, denn auch die Regierung will plötzlich hinter Max‘ Geheimnis kommen.

Welche Stars sind bei "Roswell, New Mexico" dabei?

Das Original aus den 90ern hat bereits Katherine Heigl ("Grey’s Anatomy") und Colin Hanks ("Fargo") zum großen TV-Erfolg verholfen. Doch auch die Neuauflage muss nicht auf eine hochkarätige Besetzung verzichten: Hauptperson Liz wird von Jeanine Mason gespielt, die bereits in der 14. Staffel von "Grey’s Anatomy" als Dr. Sam Bello zu sehen war. In die Rolle des Max wird Nathan Parsons schlüpfen. Ihn kennen wir bereits als Hayleys Ehemann Jackson aus "The Originals". Heigls einstigen Part als Isobel übernimmt Lily Cowles. Michael Vlamis ("New Girl") wird Michael spielen. Auch zwei weitere Serien-Hotties werden im Reboot zu sehen sein: Tyler Blackburn, der in "Pretty Little Liars" Caleb spielt, wird Alex Manes verkörpern. Und auch der "Vampire Diaries"-Star Michael Trevino, um den es in letzter Zeit ruhig geworden ist, gehört zum neuen Cast: Er spielt Kyle Valenti, den Sohn des Sheriffs von Roswell. Übrigens wird auch Riley Voelkel, die wir als Klaus' ältere Schwester Freya aus "The Originals" kennen, in der Neuauflage als Max' Partnerin Cameron mitwirken - genauso wie Paul Wesley ("The Vampire Diaries"), der bei einer Episode Regie führen wird.

Julie Plec, Schöpferin von "The Vampire Diaries", übernimmt die Regie; Produzentin Carina Adly MacKenzie ("The Originals") entwickelte das Drehbuch.

"Roswell, New Mexico" soll ab April 2019 auf dem US-amerikanischen Sender The CW ausgestrahlt werden. Natürlich halten wir euch über sämtliche News zur Neuauflage der Serie auf dem Laufenden!

Text: Lena Singler