- Bildquelle: AFP © AFP

Jetzt geht es Schlag auf Schlag! Nach den kürzlich vergebenen "NBR Awards" standen nun auch die "People's Choice Awards" auf dem diesjährigen Preisverleihungs-Programm und verschafften einigen Gewinnern regelrechte Höhenflüge in Sachen Publikumsbeliebtheit.

Hier haben Zuschauer das Sagen

Denn anders als bei vielen anderen Preisen werden die "People's Choice Awards" nicht von einer Fach-Jury verliehen, sondern innerhalb einer Meinungsumfrage unter allen Film- und TV-Fans ermittelt. 475 Millionen Zuschauer beteiligten sich auch in diesem Jahr daran und so durften an diesem Abend gleich mehrere Stars mehr als einmal jubeln.

Jennifer Lawrence die Gewinnerin

Katy Perry (28) erhielt nicht nur den Award als "Beliebteste Pop-Sängerin", sondern konnte sich auch über zwei weitere Trophäen für die "Beliebteste weibliche Künstlerin" und das "Beliebteste Musik-Video" freuen. Absolute Abräumerin des Abends war allerdings eine andere. Schauspielerin Jennifer Lawrence (22) heimste nicht nur die Preise als "Beliebteste Film-Schauspielerin" und "Beliebteste Heldin" ein, sondern nahm gemeinsam mit ihren "Die Tribute von Panem"-Co-Stars Josh Hutcherson (20) und Liam Hemsworth (22) vier weitere "People's Choice Awards" für den ersten Teil der Filmserie entgegen.

"Tribute von Panem" räumt ab

Dieser wurde sowohl zum "Beliebtesten Film" als auch zum "Beliebtesten Action-Film" und zur "Beliebtesten Filmreihe" gekürt. Alle drei bekamen darüber hinaus den Preis für die "Beste Chemie auf der Leinwand".

Hier gibt's die weiteren Gewinner

Weitere Awards gingen unter anderem an Country-Star Taylor Swift (23, Beliebteste Country-Musikerin), Robert Downey jr. (47, Beliebtester Film-Schauspieler) und Emma Watson (22, Beliebteste Drama-Darstellerin). Im TV-Bereich sahnten Ellen Pompeo (43) und Nathan Fillon (41) die Preise für die "Beliebteste Drama-Darstellerin" und den "Beliebtesten Drama-Darsteller" ab. "Beliebteste Comedy-Darstellerin" und "Beliebtester Comedy-Darsteller" wurden Jennifer Aniston (43) und Adam Sandler (46). In den Kategorien "Beliebteste Newcomer" und "Beliebteste Band" gingen "Maroon 5" und "The Wanted" als Gewinner hervor.

Text: Teresa Wolf