- Bildquelle: AFP © AFP

Trennungen sind immer schlimm, doch Gemma Arterton hat Glück im Unglück. Sie hat nach ihrem Ehe-Aus in "Oscar®" -Anwärter Bradley Cooper einen prominenten Aufmunterer gefunden!

Gemmas Ehe ging in die Brüche

Zwei Jahre war Gemma Arterton (27) mit dem italienischen Geschäftsmann Stefano Catelli verheiratet, bis jetzt die Trennungsnachricht bekannt wurde. Tapfer kam die schöne Schauspielerin trotzdem zu den "BAFTA"-Awards nach London, aber so richtig gut ging es ihr verständlicherweise nicht, wie die "Huffingtonpost" berichtete.

Bradley sorgt für Ablenkung

Doch ganz charmanter Retter beschäftigte Bradley Cooper (38) sie mit einem Rundum-Programm, um sie gar nicht erst auf trübe Gedanken kommen zu lassen. Laut der Tageszeitung besuchten die beiden nämlich nicht nur gemeinsam am Freitagabend vor der Preisverleihung die " Silver Linings "-Party von Produzent Harvey Weinstein, sondern auch angeblich unabhängig voneinander am Samstag eine "BAFTA"-Feier. Bei der großen Gala am Sonntag waren dann selbstverständlich ebenfalls beide anwesend. Denn neben seinem Flirt mit Gemma, darf Bradley als heißer Oscar®-Anwärter natürlich bei keiner Award-Gala fehlen.

Mehr als nur gute Freunde?

Deutet sich da also etwa schon die nächste Hollywood-Star-Beziehung an? Immerhin sind jetzt sowohl Bradley Cooper als auch Gemma Arterton Singles. Doch zunächst ist offiziell anscheinend erst einmal nur von Freundschaft die Rede. "Brad und Gemma sind enge Freunde geworden und jetzt, wo sie sich mies fühlt, will er ihr eine schöne Zeit bereiten, während er in London ist", verriet eine Quelle dem "Mirror", erzählte aber auch: "Brad ist ein wirklich netter Kerl und er und Gemma scheinen wirklich gut miteinander zu harmonieren." Mal sehen, wie lang der Flirt zwischen den beiden hält und ob wir sie zusammen bei der Oscar®-Verleihung sehen - vielelicht soagr als neues Liebespaar!