- Bildquelle: AFP © AFP

Stiefeletten und Ankle Boots: Trend-Schuhe richtig kombinieren

Stiefeletten aus Glattleder in edlem Cognac oder aus dunkelbraunem Wildleder verleihen beispielsweise einer schlichten blauen Röhren-Jeans einen coolen Western-Touch. Verspielte Modelle mit Verzierungen wie Nieten, Schnallen oder Strass-Steinchen lassen sich dagegen super zum knielangen, geblümten Kleid oder auch zum Minirock kombinieren. Mit einer dicken Strumpfhose darunter werden so auch leichte Sommerkleider wintertauglich.

Ankle Boots reichen im Gegensatz zu Stiefeletten nur bis zum Fußknöchel und verleihen derzeit jedem Outfit eine Extra-Portion Coolness und Sex-Appeal. Mit flachem Absatz sind Ankle Boots nicht nur super bequem, sondern lassen auch einen kurzen Jeans- oder Baumwoll-Rock unheimlich lässig aussehen. Zu einer schmal geschnittenen Hose dagegen passen eher Modelle mit hohem Absatz oder angesagten Keilabsätzen.

Strümpfe in Pumps: Stilberatung für Herbst und Winter

Auch bei kalten Temperaturen muss Frau nicht auf ihre geliebten hochhackigen Schuhe verzichten. Derbe Pumps mit breitem Absatz oder verspielte Retro-Peeptoes dürfen in dieser Saison auch mit dicken, dunklen Socken getragen werden. Wer sich traut, trägt darin farbige Strümpfe zu einer zweimal umgeschlagenen Chinohose. Allen anderen rät die Stilberatung, hohe Absätze zu einer blickdichten Strumpfhose und edlen Kleidern und Röcken zu kombinieren.