- Bildquelle: Istock © Istock

Bereits vor vielen Jahren fand das Poloshirt beim Sport seine Verwendung. Durch das baumwollene Material war es leicht und dadurch der ideale Wegbegleiter beim Joggen, Tennis oder anderen sportlichen Aktivitäten.

Das Poloshirt beim Sport

Nun kehrt das Poloshirt wieder zurück und überzeugt beim Fitness mit seiner Eleganz. Wer auch verschwitzt eine gute Figur machen will, sollte auf dieses Teil nicht verzichten. Aber auch im Alltag oder auf einer Party können Fashionistas mit dem Klassiker punkten.

Der Klassiker aus Seide für die Party

Während das Poloshirt aus Baumwolle eher für den Sport geeignet ist, kann ein entsprechendes Oberteil aus Seide auch auf einer Party getragen werden. Eine enge Jeans kombiniert mit glitzernden Schuhen sorgen zum Beispiel für den nötigen Pepp – fertig ist der stylishe Look für den Abend. Ein glamouröser Auftritt auf jedem Event ist mit diesem Outfit garantiert.

Poloshirt mit coolen Accessoires aufpeppen

Damit der Klassiker nicht spießig wirkt, muss das Poloshirt mit lässigen Accessoires ein wenig aufgelockert werden. Extravagante High Heels, farblich passende Armreifen und Ohrringe geben dem Shirt den nötigen Pfiff. Auffälliges Make-up, ein farbintensiver Lippenstift sowie eine freche Frisur machen den Look perfekt.

Noch mehr heiße Curvy Girls gibt's immer mittwochs auf sixx. Seht jetzt schon  die neue Folge der Plus-Size-Ladies.