- Bildquelle: Chanel/Vincent Lappartient © Chanel/Vincent Lappartient

Für die Präsentation der Chanel Haute Couture-Kollektion für Herbst/Winter 2012/13 sind vor allem  die Augen in Szene gesetzt. Peter Philips, Creativ Director von Chanel Make-up, richtet seinen Fokus auf eine moderne Inszenierung der Smoky Eyes. Mit metallischen Blau- und Grautönen wird das Oberlid betont, extra schwarze Mascara sorgt für volle Wimpern und der dunkle Eyeliner verleiht den Augen eine verführerische Note. Rosé-farbenes Rouge und der dezente Lippenstift Rouge Allure im Farbton "Evanescente" runden den eleganten Katzen-Look ab.

Für schöne Nägel erhalten die Models eine umgekehrte French Nails-Maniküre. Das Besondere: Zwei Farben werden miteinander kombiniert. Die Idee dafür stammt von Karl Lagerfeld persönlich. Der silberne Farbton "Silver" verläuft als Rand entlang der Nagelhaut, der Erdbeerfarbton "May" füllt den restlichen Nagel auf.

 

 

 

 

 

 

 

Text: Elisa Gianna Gerlach